Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
33
Erscheinungsjahr:
2001
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000145819/238/
Deubner, Christian(1995). Deutsche Europapolitik: Von Maastricht nach Kerneuropa? Baden-Baden: Nomos. (Aktuelle Materialen zur Internationalen Politik, 42) Deutsch, Karl W. et al.(1957). Political Community and the North Atlantic Area: International Organization in the Light of Historical Experience. Princeton: Princeton University Press. Dietrich, Yvonne/Lipp, Stephan/Meissl, Werner(1999). «Liberalisierung des Dienst leis - tungsmarktes: Postwesen, Telekommunikation und Versicherungswesen». In: Zwi - schen Bern und Brüssel: Erfahrungen Liechtensteins im Europäischen Wirt schafts - raum. Hrsg. von Heiko Prange, Chur/Zürich: Rüegger, 127–150. «Dokumente zur Zukunft der Europäischen Integration». Europa-Archiv, 49(18), 25. Sep - tem ber 1994, D 525–552. Dommen, Edward/Hein, Philippe(Hrsg.) (1985). States, Microstates and Islands. London: Croom Helm. Dupont, Cédric(1998). «The Failure of the Nest-Best Solution: EC-EFTA Institutional Relationships and the European Economic Area». In: Institutional Designs for a Complex World: Bargaining, Linkages, and Nesting. Hrsg. von Vinod K. Aggarwal, Ithaca: Cornell University Press, 124–160. Duursma, Jorri (1996). Fragmentation and the International Relations of Micro-States: Self-Determination and Statehood. Cambridge: Cambridge University Press. East, Maurice A.(1973). «Size and Foreign Policy Behavior: A Test of Two Models». World Politics, 25(4), 556–576. Economie Suisse(2000). Europa: Optionen und Hausaufgaben. Verband der Schweizer Unternehmen, November 2000. The Economist(1994). «European Union: Back to the Drawing Board». 332(7880), 10. September 1994, 21–23. Edwards, Geoffrey/Philippart, Eric(1997). «Flexibility and the Treaty of Amsterdam: Europe’s New Byzantinum». CELS Occasional Paper, 3, Cambridge: Centre for Euro - pean Legal Studies. Ehlermann, Claus-Dieter(1984). «How Flexible Is Community Law? An Unusual Approach to the Concept of ‘Two Speeds’». Michigan Law Review, 82(5/6), 1274–1293. Ehlermann, Claus-Dieter(1996). «Increased Differentiation or Stronger Uniformity». In: Reforming the Treaty on European Union: The Legal Debate. Hrsg. von Jan A. Winter, Deirdre M. Curtin, Alfred E. Kellermann und Bruno de Witte, The Hague: Kluwer Law International, T.M.C. Asser Instituut, 27–50. (Asser Institute Colloquium on European Law, Session 25) Ehlermann, Claus-Dieter (1997). «Engere Zusammenarbeit nach dem Amsterdamer Vertrag: Ein neues Verfassungsprinzip?». Europarecht, 32(4), 362–397. Ehrhardt, Dieter (1970a). Der Begriff des Mikrostaats im Völkerrecht und in der interna- tionalen Ordnung. Aalen: Scientia. Ehrhardt, Dieter (1970b). «Mikrostaaten als UN-Mitglieder? Zum Strukturproblem der Weltorganisation». Vereinte Nationen, 4, 111–116. Eide, Espen Barth(1996). «Adjustment Strategy of a Non-Member: Norwegian Foreign and Security Policy in the Shadow of the European Union». Cooperation and Conflict, 31(1), 69–104. Emmert, Frank/Bossaert, Danielle(1998). «Die Stellung der Kleinstaaten in der Europäi - schen Union». In: Der Beitritt der Schweiz zur Europäischen Union: Brennpunkte und Auswirkungen. Hrsg. von Thomas Cottier und Alwin R. Kopše, Zürich: Schulthess Poly graphischer Verlag, 
113–137. 238Quellen 
und Literatur
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.