Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
30
Erscheinungsjahr:
2000
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000134991/175/
Validität der Daten und Analyseverfahren Abb. 13: Einstufung der FL auf der Links-Rechts-Skala (N=769) i>0ü 1 400 • 
\e.-> 300 • 200 • 100 • 
91 
109 0 • 
39 n 
20 •~51 
n 
37 n 
25 n25 n 
4 6 0 
1 2 3 
4 5 6 
7 8 
9 10 • FL links-rechts Tab. 12: Mittelwert der Einstufung der Parteien durch deren Wähler­ innen und Selbsteinstufung der Wählerinnen auf der Links-Rechts- Skala (0 = links! 10 = rechts) Einstufung 
VU FBPL 
FL Parteieinstufung der Wählerinnen einer Partei 
6.1 6.0 
4.4 Selbsteinstufung der Wählerinnen einer Partei 5.6 5.8 4.5 Bei allen drei Parteien massieren sich die Antworten beim Mittelwert «5» (Abb. 11-13). Die Antwortverteilung ist bei der VU und der FBPL nahezu identisch. Die FL wird demgegenüber leicht ins linke Spektrum gerückt. Die Standard-Abweichung ist bei allen drei Parteien ungefähr gleich gross.384 Das Bild verändert sich auch nicht wesentlich, wenn wir anstelle der Einstufung der Parteien die Selbsteinstufung der Wählerinnen her­ anziehen (Tab. 12). Die Wählerinnen der Parteien positionieren sich selbst sogar noch etwas stärker gegen die Mitte als die Partei, die sie gewählt haben. Die Unterschiede sind jedoch minim und betragen maxi­ mal 0,5 Punkte. 384 Die Standardabweichung beträgt bei der VU 1,93, bei der FBPL 1,86 und bei der FL 1,79. 175
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.