Gesetzlicher Richter und Legislative Der Staatsgerichtshof in der Funktion als Rechtsmittelinstanz hat, soweit es das Gesetz nicht anders vorsieht, nur über Rechtsfragen, nicht aber über Ermessensfragen zu entscheiden (Art. 40 Abs. 2 StGHG).86 3. Als 
gutachtende Instanz erstattet der Staatsgerichtshof gemäss Art. 10 Abs. 1 und Art. 16 StGHG auf Verlangen der Regierung oder des Land­ tages Gutachten87 über allgemeine Fragen des Staats- und Verwaltungs­ rechts, über Gegenstände der Gesetzgebung sowie Gesetzesentwürfe und über die Auslegung von Gesetzen und Verordnungen. D. Rechtliche Beurteilung: bewegliche Zuständigkeiten Eine bewegliche Zuständigkeitsordnung im weitesten Sinne des Wor­ tes liegt stets dann vor, wenn nicht im Voraus bestimmbar ist, welches Gericht von mehreren vorgesehenen Gerichten in bestimmten Streit­ sachen zuständig ist.88 Sind bewegliche funktionelle und sachliche Zu­ ständigkeitsregelungen nach den Ausführungen über die Anforde­ rungen an Form und Inhalt, die an eine Zuständigkeitsnorm zu stellen sind, überhaupt zulässig, und wenn ja, inwiefern (a.)? Wie hält es der liechtensteinische Gesetzgeber mit beweglichen Zuständigkeitsrege­ lungen (b.)? 86 Vgl. hierzu etwa StGH 1949, Entscheidung vom 14. Dezember 1949 (ELG 1947- 1954 224 f., 225), sowie StGH 1949, Entscheidung vom 14. Dezember 1949 (ELG 1947-1954 225 ff., 228). 87 Die Gutachtenfunktion ist wie die Auslegung einzelner Verfassungsbestimmungen zur präventiven Normenkontrolle zu zählen: 
Brandstätter 103. Zum Selbstverständ­ nis des Staatsgerichtshofes als gutachtende Instanz s. insbesondere StGH 1946, Gut­ achten vom 9. März 1946 (ELG 1947 3 ff., 4 und 5); StGH 1952, Erklärung vom 7. Mai 1952 (ELG 1947-1954 157 ff.); StGH 1965/1, Entscheidung vom 9. März 1966 (ELG 1962-1966 225 ff., 227); StGH 1968, Entscheidung vom 6. Mai 1968 (ELG 1967-1972 222 ff.); StGH 1969/1, Entscheidung vom 13. Juli 1970 (ELG 1967-1972 251 ff.); StGH 1976/6, Entscheidung () vom 10. Januar 1977 (ELG 1973- 1978 407 ff.); StGH 1979/7, Gutachten vom 11. Dezember 1979 (LES 1981 116 ff., 117); StGH 1981/1, Urteil vom 10. Februar 1982 (LES 1983 1 ff., 2); StGH 1984/5 V, Urteil vom 25. April 1985 (LES 1985 103 ff., 104). 88 Vgl. StGH 1974/8, Urteil vom 27. Mai 1974 (ELG 1973-1978 370 f.). 158
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.