Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
29
Erscheinungsjahr:
2000
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000131393/26/
Problemstellung, Zielsetzung und Struktur der Studie zukünftigen europapolitischen Herausforderungen für das Fürstentum Liechtenstein. Im Zentrum stehen sowohl das speziell für Liechtenstein so wichtige Thema des freien Personenverkehrs im EWR und die Arbeitslosigkeit, aber auch gesamteuropäische Entwicklungen wie die Europäische Währungsunion, die EU-Osterweiterung, die Steuerhar­ monisierungstendenzen in der EU, der Amsterdamer Vertrag sowie die bilateralen Abkommen Schweiz-EU. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen es, wie in den anfangs formu­ lierten Fragestellungen, ermöglichen, zentrale Prioritäten für die Politik Liechtensteins in einem weiter zusammenwachsenden Europa zu erfas­ sen sowie einen Blick auf die Bedeutung von Wirtschaftsintegration für Kleinstaaten im Allgemeinen zu werfen. 26
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.