Im unteren Rossfeld K-5 
Strasse im Osten des Dorfes, im Gebiet Rossfeld, verbindet Krüz- 
gass und Obergass. 
Strassenbezeichnung mit Bezug auf das Gebiet Rossfeld, durch welches 
die Strasse führt; das Lokaladjektiv unter bezieht sich hier auf die tiefer 
gelegene Lage im Gebiet Rossfeld bzw. gegenüber der Strasse Im Ross- 
  
  
  
  
feld. 
V 
Vierte Länge A-C-3 
Strasse nordöstlich des Dorfes, im Gebiet Grossriet, verbindet 
Schwarz Strässle und Scheidgrabaweg. 
Neuer Name (1999) mit Bezug auf das Gebiet Vierte Länge, an wel- 
chem der Weg vorbei führt. ‘Vierter (von neun) langgezogenen Längs- 
streifen‘. Die Bezeichnung diente der Lokalisierung des jährlich zuge- 
teilten Gemeindebodens. 
W 
Wächterhüsleweg E/F-3/4 
Feldweg nordöstlich des Dorfes, im Gebiet Bim Wächterhüsle, ver- 
bindet Eschner Strasse und Undera Forst. 
Neuer Name (1999) mit Bezug auf das Gebiet Bim Wächterhüsle, durch 
welches die Strasse führt. Es handelt sich bei der Flur um das Gebiet bei 
einem als Bahnwärterhaus genutzten Gebäude in der Beschbünt. 
Wagnerweg M-6 
Strasse (Sackgasse) im Süden des Dorfes, im Dorfteil Sax, zweigt 
von der Landstrasse gegen Westen ab. 
Neuer Name (1999) mit Bezug auf den Wagner Gottlieb Hilti (1899- 
1986), dessen Wagnerei an diesem Weg stand (1997 abgebrochen). 
Wagner m. bedeutet ‘Wagenbauer, Wagenmacher, Radmacher‘. 
55 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.