Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
28
Erscheinungsjahr:
1999
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000130578/53/
Der Beitrag der betriebswirtschaftlichen Outsourcing-Diskussion - Hypothese (zum Aufgabenmodus): Während (hoheitliche) Kernaufgaben (zum Beispiel Legislative, Rechtsaufsicht, Raumordnung) ungeteilt vom Staat erfüllt werden, ist bei Gewährleistungsaufgaben (zum Beispiel Sozialversicherung) eine Kooperation mit Dritten (private Unternehmen, Non-Profit-Organi- sationen, Ausland), insbesondere die Auslagerung der Produktion (und Finanzierung), möglich. Bei Ergänzüngsaufgaben bietet sich ein Zukauf dieser Leistungen von privaten Unternehmen an (zum Bei­ spiel Reinigungsdienste). Bei der Anrufung von Synergien, die aus der Zusammenarbeit verschie­ dener Verwaltungskörper entstehen, wird man jedoch skeptisch sein müssen: Wenn solche 
Verwaltungsverbundvorteile auftreten, so spräche dies an sich für Eigenfertigung. Allerdings sind intensive Kontakte zwi­ schen Verwaltungseinheiten nicht unbedingt ein Indikator von Ver­ bundvorteilen, sie können auch aus einer schlechten organisatorischen Einbindung resultieren. - Hypothese (zum Aufgabenmodus): Wenn bei der Leistungserstellung ausgeprägte Verwaltungsverbund­ vorteile auftreten, ist die Eigenfertigung dieser Leistung ökonomisch effizienter als ihr Fremdbezug (Synergieeffekte). Im Hinblick auf die Organisationen, mit denen der Staat - im gegen­ ständlichen Fall Liechtenstein - in eine 
Outsourcing-Beziehungen treten kann, ist für die im 3. Kapitel (Ausgabenvergleich) und 4. Kapitel (Auf­ gabenanalyse) die Diskussion der potentiellen 
Outsourcing-Partner zu strukturieren: Dafür wird mit Abbildung 2.5 ein 
Schema staatlicher Aufgabenwahr­ nehmung eingeführt, auf das in der Folge immer wieder zurückgegriffen wird. Grundsätzlich kann der Staat eine öffentliche Aufgabe in all seinen Facetten (Bereitstellung, Produktion, Finanzierung, Kontrolle) selbst wahrnehmen oder er kann andere Institutionen (Gemeinden, Gemein­ deverbände, ausländische Institutionen, private Unternehmen und pri­ vate Haushalte) mit Teilaufgaben beauftragen. Die Alternative lautet also: 
make or buy. Der Umfang der Involvierung des Staates ist mit den Symbolen Dreieck (Bereitstellung), Rechteck für Produktion und Kreis für Finanzierung gekennzeichnet. 53
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.