Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
25
Erscheinungsjahr:
1999
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000082729/58/
Industrie, Wirtschaft und Finanzen im Image von Liechtenstein Tabelle 17: Das thien für das F Basis: 21 Lände Frage: "Rein ge pathisch ist ode Liechtenstein .. 
Wissen um ürstentum r. Befragte, •ühlsmässig r eher unsy sehr sym­ pathisch 
die Steuer - besonder, die Liechter kann man j mpathisch. etwas sym­ pathisch 
vorteile Lie bei potent istein kenne a von jederr einmal alles eher etwas unsym­ pathisch 
chtensteins iellen Anle; n. Sommer Land sagei in allem: Is ganz unsym­ pathisch 
verstärkt c »ern (Angal 1996 1, ob es einf t Ihnen das weiss nicht, keine Angabe 
ie Syr sen in m ehe Fürste 
npa- %) r sym- ntum n = Befragte, die Assoziationen nennen, ins­ gesamt 
( 12 
t "52 
1 10 
S 6 20 100 
7396 Befragte, die beim Namen Liechtenstein an "Niedrige Steuern, Steuer­ paradies" denken 
6 14 "55 
1 11 
5 4 16 100 2776 Befragte, die beim Namen Liechtenstein an "Niedrige Steuern ..." denken sowie "Gut für seriöse Geld­ anlagen" 
7 16 58 
1 ir~ 
l 3 13 100 891 Befragte, die beim Namen Liechtenstein nicht an "Niedrige Steuern ..." denken 
6 3 ~~ 49 
1 9" 
5 ~~~7 24 100 4620 Quelle: Allensbacher Archiv, IfD-Umfrage 3266, 1996 wird die Aussage "Niedrige Steuern, Steuerparadies" sehr viel eher von jenen gewählt, die auch die Ansicht "Gut für seriöse Geldanlagen" äus­ sern, als von jenen, die andere Aussagen machen. Ganz offensichtlich suchen die Anleger die Steuervorteile Liechten­ steins: Von daher sollte man nicht betrübt darüber sein, dass sich der Eindruck einer Steueroase seit 1977 eher noch weiter verbreitet hat. 58
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.