Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
25
Erscheinungsjahr:
1999
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000082729/169/
England Das Image in England, Veränderungen 1977 bis 1996 Ergebnis 1977 in % Ergebnis 1996 in % Basis: Befragte, die Liechtenstein zumindest dem Namen nach kennen Kleinstaat Liegt zwischen Schweiz und Osterreich Selbständig, unabhängig Die Fürstenfamilie Nettes Urlaubsgebiet, schöne Landschaft Schöne Briefmarken Gute Skifahrer Wertvolle Gemäldesammlung Von Touristen überlaufen Liechtensteiner sind ein fleissiges, tüchtiges Volk Niedrige Steuern, Steuerparadies Briefkastenfirmen Steuerflucht Hat (verhältnismässig) viel Industrie Die Liechtensteiner sind reiche Leute Teures Land, das Leben in Liechtenstein ist teuer Gehört zur Schweiz Sind mehr als andere auf den eigenen Vorteil bedacht Altmodisch, rückständig Beneidenswerte Menschen 
••••LZTüDG müßJBUU •PffiGDDDD [äbejTDGD Lpjmmm [/•••••••• ••••••••• pEOODD ]&••••••• «•••••••• &••••••• mpDDDDDD vmunuunu ¥!!]••••••• !]•••••••• ffiöopppppq 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 Anders als etwa in Frankreich, wo trotz des höheren Anteils von "Nur dem Namen nach bekannt" ein vertiefter Image-Eindruck entstand, ist das Bild des Fürstentums in England an vielen Stellen verblasst. Am dra­ matischsten ist hier die Vorstellung vom schönen Urlaubsgebiet zurück­ gegangen, die man 1977 noch bei mehr als der Hälfte der Liechtenstein- Kenner antraf. 1996 findet sich die Vorstellung bei kaum noch einem Drittel. Wenn man hier etwa nur diejenigen betrachtet, die wenigstens eine gewisse Vorstellung von Liechtenstein haben, so erklärt auch von 169
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.