Herausgeber:
Liechtensteiner Landeszeitung 1863-1867
Bandzählung:
1864
Erscheinungsjahr:
1864
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000081309_1864/62/
daher während des letztverflossenen TrienniumS durch 
schnittlich «. 437 fl., d. 59 fl., 3938 fl., e. 1142fl., 
v. 60 fl. 
Da voraussichtlich im Jahre 1864 die Zahl der Grund 
buchseinlagen geringer als in den Jahren 1860, 1861 
und 1862 sein wird, so erscheinen die in der Spezifika 
tion enthaltenen kleineren Zifferansätze für Taren und 
Stempel auch gerechtfertigt. 
5. Kapitalszinse.' 
Die dem Fürstenthume angehörigen Kapitalien bestehen: 
». in einer östr. Grundentlastungsobligation für abge 
lösten Vogelmolkenzins im Nominalbetrage von 441 
ff. jährlichen Zinserträgniß 22 fl. 5 kr. 
I,. in Privatschuldverschreibungen, Alprechtablösungskapi- 
talien im Nennwerthe von 2768 fl., jährlichen Zinsen 
138 fl. 40 kr. 
e . in dem bei der Gemeinde Triesnerberg aus haftenden 
Alprechtablösungskapital per 351 fl. 50 kr. jährlichen 
Zins 17 fl. 59 kr. 
6. Rückersätze und unterschiedliche Empfänge: 
In diese Rubrik wurden einbezogen 
». der Kanzleikoftenrückersatz aus den f. Renten (für 
Papier, Federn, Drucksorten) mit dem 4. Theil der 
allgemeinen Kanzleikosten per 240 fl. veranschlagt mit 
60 fl. 
I,. die Reisekostenrückersätze von Partheien für von den 
Beamten vorgenommenen Kommissionen mit 40 fl. 
e. die von zahlungsfähigen Verurteilten eingehobenen 
Strafprozeßkosten mit 20 fl. 

    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.