Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
6
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000074687/58/
- 44 - 64. Konstanz, 1. Februar 1407 ... Marquart von Schellenberg1 vnd frow Katherin geborn von Wolf fürt2 sin elichü frow gesessen ze Gai gen hoffen3... 
beurkunden, dass vor ihnen die Brüder Heinrich und Johann Keller von Wangen4 dem Augustinerinnenstift Münsterlingeri* eine Wiese zu Iznang6 verkauft haben. Daher... gebent wir obgenantten Marquart"'von Schellenberg vnd frow Katherin geborn von Wolffürt sin elichu frow vnseru insigell von iro bett wegen an disen brieff, doch vns vnd vnsern erben an vnsern zinsen vogtien vnd och rechten in all weg vnschädlichen ... Or. StaatsA Thurgau Frauenfeld, 7'45'54. - 2 Siegel, 1. fehlt; 2. 0 2,8 cm, stark besch., ... WOLFVRT... a)M korr. aus S. 65. Leuggern, 23. Juli 1408 Der Johannitermeister in Deutschen Landen beurkundet eine Messestif­ tung im Johanniterhaus Leuggern1 durch Anna Manesse2 zum Seelenheil ihrer Eltern, ihres Bruders, ... Frenen von Schellenberg ir swester3 ..., ihres Gemahls und ihrer Söhne. Or. StaatsA Aargau Aarau, Leuggern 195. 66. 8. November 1408 Heinrich von Siegberg1 der Ältere verleiht an Wilhelm von Stiirfis2... den hoff gelegen ze Rofis3, da Haintz von Gutenberg4 vor mals uff geseßen waz,... 
zu Erblehen. Abschr., 19. Jh., StaatsA Graubünden Chur, AB IV 6/9 (Dokumentensammlung Mohr, Bd. 9), S. 289, Nr. 528, angeblich nach Orig. Vidimus u. Transsumpt b. Hr. Land(ammann) Christ. Franz in Mayenfeld. Druck: Bündner Monatsblatt 1915, S. 204. 64. 'Marquard IV. v. Schellenberg. - 
2Katharina v. Wolfurt (Vorarlberg). - 
3Gaienhofen, s. Radolfzell BW. - 
4siv. Radolfzell BW. - 
5Bez. Kreuzlingen TG. - 
6s. Radolfzell BW. 65. 
lBez. Zurzach AG. - 
2Anna Manesse, geb. Mülner. - 
1 Verena Miilner, Gemahlin Jo­ hanns III. v. Schellenberg. 66. 'Heinrich v. Siegberg (Gem. Göfis, Vorarlberg). - 
2Gem. u. Kr. Maienfeld GR. - 
3Ro- fels, ebd. - 
AGutenberg, Gem. Balzers; vgl. Nr. 59: Hainczen von Prauescheng, den man nemt von Gütenberg.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.