Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
6
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000074687/49/
- 35 - briefs lut vnd sag. Darzu habent wir erkent vnd gesprochen, vvere dz der vorgeschriben teiln deweder furbazzer zu dem andern vtz ze vordem vnd ze sprechen hette ane dis vorgeschriben erkantnuss vnd vsspruch, dz sol och ietwederm teil gen dem andern vorbehebt vnd behalten sin ane alle geuerde. Vndsint dis die rate dieedeln wolgeborne herrengraf Hans von Habspurg7, graf Ott von Tierstein8 vnd die edeln frijen Wilhelm von End9 vnd Walther von der Hohen Klingen10 vnd die erbern vestenritter hern Henman von Gräenenberg",hern Hans vnd aber hern Hans die Truchsezzen von Diessenhofen12 geuettern, hern Heinrich Gessler vnd die erbern vesten Rudolf von Bönstetten13, Henman von Bubendorf14 vnd Hans Kriech der elter. Vndharvmb zu einem waren offenne vrkünd so hab ich nach erkantnuss vnd rat miner herschaft rät offenlich disen brief besigelt mit minem anhangendem insi- gel. Der geben ist ze Baden13 an fritag vor dem palm tag nach Cristus gebürt druzehenhvndert vnd nüntzig jar, darnach in dem Vierden jare. 54. Hiifingen, 25. Mai 1394 Tölzer von Schellenberg beurkundet, dass Elli Sigrist und Konrad Seger zugunsten des Klosters Paradies auf den Hof Opfertshofen verzichtet haben. Or. StaatsA Schafflwusen, 1298. - Pg. 34,5 /10,5 cm. - Siegel 0 2,8 cm, besch., S.TO(LCZ)ER.DCI.SCHELLEBG. - Riickvermerk (14./15. Jh.): Dis ist wie sich Elli Sigristin entzeh des hoffs ze Opfershofen. Reges!: Urkundenregister für den Kr. Schaffhausen I (1906), 1298. - Thurg.UB VIII, 4378. Icha) der Töltzer von Schellenberg1 tun kunt vnd vergich mit disem offem brief, das für mich vnd für die burger gemainlich ze HUfingen2 kament die wisen wolbeschaidnen Herman | am Stad burger ze Schaffhusen3 vnd Hans Has zu disen ziten hofmaister der frowen zu dem P a r a d i s4 vnd sprachen, wie das das gotzhus vnd die frowen zu dem 53. ''Johann IV. v. Habsburg-Laufenburg, 1376-H408. - 
sOtto II. v. (Neu) Thierslein (Gem. Biisserach, Bez. Thierstein SO), 1367-fI4I8. - ''Wilhelm III. v. Eime (Burg Enn. Gem. Montagna, ital. Prov. Bozen), 1357-1408. - '"Walter v. Hohenklingen (Gem. Stein am Rhein, Bez. Stein SH). - "Hertmann v. Grünenberg (Gem. Melchnau. Amtsbez. Aar­ wangen BE), 1341- f vor 1421. - 
12Johann Bliimliglanz (1356-1394) u. Johann Brack (1359-1408), Trttchsessen v. Diessenhofen (Stadt u. Bez. TG). - 
nRudolf v. Bonstetten (Bez. Affohem ZH). - 
14Henmann v. Bubendorf (Bez. Liestal BL). - ^Baden, Stadt u. Bez. AG. 54. 'Tölzer III. v. Schellenberg-Kisslegg. - 
2Hiifingen, s. Donaueschingen BW. - 
3Sclwff- hausen, Stadt u. Kt. - 
4Klarissenkloster Paradies, Gem. Unterschlatt, Bez. Diessenhofen TG.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.