Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
6
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000074687/20/
— 6 - 6. 7. September 1262 Marquard von Schellenberg überträgt Abt Riwin und dem Konvent von Kreuzlingen für auf 30 Mark geschätzte Schädigungen Ackerland und ein Gut, wovon ihm das Kloster, solange er lebt, einen jährlichen Zins zu ent­ richten hat. Regest: J. A. Pupikofer,; Die Regesten des Stiftes Kreuzlingen im Cnnton Thnrgan, Chur 1853, Nr. 70, angeblich nach dem Or. im StaatsA Thnrgau Frauenfeld, das aber schon 1890 nicht mehr vorhanden war. Weiteres Regest: Büchel Reg. Schellenberg, 17. Marquardus miles de Schellenberg' ob plurima monasterio Cru- celingen2 illata damna et ad summam XXX. marcarum taxata abbati Rivvino' et conventui harum loco tradit tria iugera in Rietbünde4, duo iugera iuxta agrum, qui dicitur Crezinaker4, et praedium Hindir­ velde4 iuxta R h e n u m sub tali conditione. ut pro tempore vitae suae tres solidos denar(iorum) Constant(iensis) monetae pro censu solvant. Act. 1262. VII. id. sept. 7. 
Sargans\ 18. November 1288 Eglolf von Fhtms2 verkauft Rudolf dem Hofstetter, Ammann zu Walen­ stadt3, einen Hof in Flums. Unter den Zeugen: ... her Heinrich der Trisvner4 rittere ... Or. StaatsA Zürich, C113, 19. Druck: UB Zürich VI, 2034. - UB siidl. St. Gallen II, 789. - Bündner ÜB III (neu), 1480. 8. 13. April 1298 Ritter Heinrich von Heitlingen1 verkauft dem Johanniterhaus Klingnau2 den Hof zu Hechwihl3, Lehen vom Benediktinerkloster auf der Insel Rei­ chenau. Erster Zeuge:... herr M a r q u a r t von Schellenberg4... Abschr. (wohl Übersetzung), 1535, StaatsA Aargau Aarau, AA 3006 (Kopialbuch Leuggern), f. 424. Druck: UB Zürich XII, 2439a. 6. 
1Marquard 1. u Schellenberg, um 1227-1265, vgl. Nr 4, Anm. 1. - 
2Augustinerchorher- renstift Kreuzlingen, Gem. u. Bez. TG. - 
3Riwin, 1255-1264 Abi. - 
4i\'iclit identifiziert: wohl im Raum Rankweil-Cötzis, Vorarlberg, vgl. Nr. 4 u. 5. 7. 'Stadt u. Bez. SG. - 
2Eglolf v. Flums (Bez. Sargans SG), 1288-1299. - -'Bez. Sargans SG. - 
4Heinrich v. Triesen, 1288-1307. 8. 'Bez. Winterthur ZH. - 
2Bez. Zurzach AG. - 
3w. Waldshut-Tiengen BW. - 
4Mar­ quard II. v. Schellenberg, 1256-1311.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.