Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
6
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000074687/101/
- 89 - dem geding, wenn vnd weles järs wir die losung also tünd vor sant J o h a n s tag zu sünwenden, so sind vns die nützz des selben järs geuallen, geschieht aber die losung nach dem selben sant J o h a n s tag, so sind inen die nützz geuallen vngeuarlichen. Vnd also sollen vnd wellen wir obgenamter graue Albrecht von Werdemberg vnd mit vns der edel wolgeborn herr graue Fridrich von Toggenburg8vnserliebervettervnd vnser baider erben vnuerschaidenlich des obgenamten vnsers suns graue Wilhelms von Tettnang vnd siner erben gut wern sin vmb dis ynsatzung vnd phandschafft der obgenamten vestinan land lüt vnd gut mit allen vorge- schribnen zügehörden wider menigklich nach dem rechten, wenn wie vnd wä sy des yemer bedurffent an gaistlichen oder an weltlichen gerichten, mit guten truwen äne geuard. Des veryehent wir obgenamter graue Frid­ rich von Toggenburg an disem bryeue, das wir also mit dem egenam- ten vnserm vetter graue Albrechten rechter wer worden syent vmb dis ynsatzung vnd phandtschafft der obgenamten vestinan land lüt vnd gut mit allen zügehörden, als vorgeschriben stät, vnd lobent och die gewer­ schafft getrüwlich zu halten zu tünd vnd zü vollfüren, als offt si des notdürfftig werden, äne geuärd. Des alles zü wärem vrkünd vnd stäter vester sicherhait haben wir obgenamten baid grauen vnser aigne insigel für vns vnd vnser erben, die wir vesteclich hierzu verbindent, lassen hen­ ken an disen brief. Der geben ist zü Veitkirch9 an sant Maryen Mag­ dale nen abent nach Crists gebürt vierzehenhundert jär vnd darnach in dem achtenden jär. 120. St. Gallen, 3. Februar 1411 Abt Kuno von St. Gallen verleiht an Heinrich Vogt von Leupolz die Burg Prassberg, welche dieser von Heinrich von Schellenberg gekauft hat, zu Burgsäss und weitere Rechte und Güter zu Lehen. Or. Fiirstl. Waldburg-Wolfegg'sches GesamtA Wolfegg. Wo Pra 57. - Pg. 36/ 27 cm. - 3 Siegel, fehlen. Wir C ü n von gotz gnaden abt des gotzhus ze sant Gallen', das an alles mittel zü gehört dem stül ze Rom, | tünd kund vnd veriehent offenlich mit disem brief mänglichem, das für vns kam ze sant Gallen vff vnserm hus I der wis vnd wolbeschaiden Niggel Rüpreht burger ze Lindow2 vnd zogt vns brief versigelt von dem vesten Hainrichen | von Sche 1 - 1 e n b e r g3, an dem selben brief vns der selb H a i n r i c h verschraib, wie dz 119. "Friedrich VII. v. Toggenburg, 1386-1436. - ''Feldkirch, Vorarlberg. 120. 'Kuno v. Stoffeln, 1379-1411. - 
1 Lindau, bayer. Schwaben. - 
:'Wohl Heinrich VI. v. Schellenberg-Hohentann.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.