Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
5
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000072629/87/
— 88 — Original im Hauptstaatsarchiv München, Hochstift Augsburg n. 253. — Pergament 31,0 cm lang X 48,2, Plica 4 cm. — Initiale über 24 Zeilen. — Es hängen an Pergamentstreifen fünf Siegel: 1. (Tölzer v. Sch.) oben beschädigt, rund, 3 cm, gelb, Siegelfeld von etwa zehn Bögen eingefasst, Spitzovalschild mit zwei Querbalken (Mitte und Spitze), Umschrift: .. OLNZAR .. MILIT . D . SCHELLEB ... - 
2. (Märk v. Sch.) am Rand beschädigt, rund, 2,8 cm, gelb, verwittert, im Siegelfeld zwei einander zugekehrte Frauengestalten, die sich die Rechte reichen und mit der Linken ein Spitzovalschild mit zwei Querbalken halten. Umschrift: + . MARCVARDI DE SChELLENBE .. 
- 3. (Königsegg) stark beschädigt, rund, etwa 3,4 cm, gelb, in mit Rauten und Ranken verziertem Sie- gelfeld Helm mit Büffelhörnern. Umschrift: . V . RI... VNSEK 
- 4. (Sulzberg) stark beschädigt, rund, 3,8 cm, gelb, Spitzovalschild mit drei Wolkenreihen. Umschrift: ILITIS . DE . SVLZBERG. 
- 5. (Rotenstein) rund, 3,5 cm, gelbgrün, im Siegelfeld undeutliches massiv-erhabenes Gebilde, wohl Hut mit Ball darü- ber. Umschrift: LVCI... DE RO ... MILITIS 
- 6. (Märk v. Sch.) Pergament- streifen leer. Rückseite: «1335 littera empcionis super Castro Hügnang mit ettlichen 
kirchunsetzen» (15. Jahrh.); «khauffbrieff wie Bischoff Virich der an- der von Thölnzer von Schellenberg erkhaufft hat die Burkh Hügnang Vnd die Kürchensätz zu Rötenberg vnder der Burckh, zu Sant Agathazell, Item die Vog- teyen vber die kürchen Altstötten, -Mittelberg, Ober Svnthouen vnd den Mayr- hoff daselbss, auch die güetter zu Wertach vnd Reutte mit leut vnd guet, per 1800 Pfund Costantzer Pfenning / Anno 1335 am Weissensontag in der Fassten» (17. Jahrh.); «G. Z. lit. Am. 
Nb.» (17. Jahrh.); «Augsb. Höchst, f. 
18» (Blei, mo- dern). - Zettel mit Regest des 18. Jahrh. beiliegend. Regest im Hauptstaatsarchiv München, Hochslift Augsburg Lit. 527 fol. 74 b. Druck : Monumenta Boica Bd. 33b (1842) S. 46 n. 47. Regest: Büchel, Regesten z. Geschichte der Herren von Schellenberg II, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1903 n. 334 (nach Monumenta Boica); Steichele, Das Bisthum Augsburg Bd. 7 (1906) n. 160; W. Vock, Die Urkunden des Hochstifts Augsburg (1959) n. 282. Erwähnt: Büchel, Geschichte der Herren von Schellenberg II, Jahr- buch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1908 S. 9. 1 Tölzer II. von Schellenberg-Kisslegg f 1354. 2 Katharina von Rosenberg (bei Berneck, Kt. St. Gallen). 3 Marquard 1. von Schellenberg-Kisslegg f vor 1370. 4 Ulrich von Schönegg f 1337. 5 Hinang, LK Sonthofen. 6 Vorderburg, LK Sonthofen. 7 Agathazell, LK Sonthofen. 8 Altstädten, LK Sonthofen. 9 Mittelberg, LK Sonthofen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.