Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
5
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000072629/854/
- 847 - Übersetzung «Im Jahre des Herrn 1382 da wurde meines Herrn Graf Heinrich von Werdenberg von Sargans1 Weiher gebaut, gelegen bei Galmist2.» fol. 107b: «Anno Domini 1383 Da was es gar ein haisser Som- / mer, dass sich meniglich frewet, von dess gueten Wetters / wegen, dem Wein zue trost, Vnd ward gewindmet Vil / Weins Zue Veldtkürch3 Vor Sanct Michaels tag, Vnd dar- / noch wol 14 tag - dannoch weret das widmet, Vnnd / ward, derselb Wein gar saur, Vnd der mehrenteil Brüch- / ig, desselben Jahrs ward der todt vmb allen Bodensee, / Vnd in Chur Wallen4 Vnd jm Niderlandt5 Vnd im Tustan6 / Vnd Zue Neapels7 jm Königreich, Vnd vil noch Zue allen / Welschen Landen, es sterbend zu Veldtkürch3 wol 130. / Menschen an der Bewlen, Vnd flühendt vil Leuth Fraw / Vnd Mann die sie von hauss Liessen, Vnd Graff / Rudolff8 der die Von Metsch9 hat, Vnd Graff Hainrich / Von Vadutz1 zuchendt Circa Martini mit Hauss gehn Chur10 / Vnd lagendt da von dess todts biss für Epiphaniae Domini. / Übersetzung: «Im Jahre des Herrn 1383, da war es gar ein heisser Sommer, so dass sich jedermann freute wegen des guten Wetters, zum Nutzen des Weines und es wurde viel Wein geerntet zu Feldkirch3 vor St.Michaelstag (29. September) und danach noch wohl vierzehn Tage und dann noch dauerte die Ernte und ward derselbe Wein gar sauer und der Mehrteil abgestanden. Im selben Jahr war der Tod rings um den Bodensee und in Churwalchen4 und im Niederland5 und in Toskana6 und zu Neapel7 im Königreich und noch viel in allen welschen Landen; es starben zu Feldkirch3 wohl 130 Menschen an der Beulenkrankheit und flohen viele Leute, Frauen und Mann, soviel man von Hause wegliess und Graf Rudolf8, der die von Mätsch9 hat, und Graf Heinrich von Vaduz1 zogen um Martini (11. November) mit ihrem Hauswesen nach Chur10 und lagen da wegen des Todes bis zur Erscheinung des Herrn (6. Januar).» Druck: G. Winkler, S.28, 29. 1 Heinrich von Werdenberg-Sargans-Vaduz, fl397. 2 Galmist Feldkirch-Tisis, Vorarlberg. 3 Feldkirch, Vorarlberg. 4 Churwalchen = Churrätien.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.