Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
5
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000072629/824/
- 817 - ander sollen freundlich ausgemacht werden, wenn nicht dann sollen sie das bringen vor Hans von Königsegg6, Ritter, Albrecht und Walther von Königs- egg6, Heinrich von Schellenberg9 («hainrich von schellenberg»), Konrad von Heimenhofen'0, Heinrich Vogt zum Leupolz", mit Güte oder Recht. Alle drei schwören diese Punkte zu halten, sie siegeln diese Urkunde und neben ihnen auf ihre Bitten Heinrich von Isenberg5, Burkard von Schellen- berg7 Ritter, Walther von Laubenberg8, Benz von Heimenhofen'0 und Benz von Königsegg6. Original im Fürstlich Waldburg-Wolfeggschen Gesamtarchiv in Wolfegg n.25. - Pergament 25,2 cm lang x 34,3, keine Plica. - Einfache Initiale über zehn Zeilen. - Siegel und Streifen fehlen; zwei ausgerissene Löcher und sechs kurze Querschnitte vorhanden. Rückseite: «von ainer gesworn richtung brief vnd des gewaltz wegen und ander» (16. Jahrh.); «1407 8 
artickel» (16. Jahrh.); «Von ains burgfrids wegen vnd och von besetzung des gerichts in den marchen Anno 1407 
Jar» (16. Jahrh.); «auch So die leutt In der herschafft Sitzen sollen sy In der herschafft mit recht ausstragen daby solt es bleiben an all 
geuerd» (16. Jahrh.); «Vertragbrief zwischen H. Marquardt v. schellenberg Einess - und dan Heren Tölz - Vnd Merkh gebrieder v. schellenberg andern Theilss betr. Einen burgfriden Item gericht-besezung (so gemein) mit Amman vnd gebüttel Item by alten Ehaften wie die immer gewest seindt, verbleiben. Stöss vnd ansprach gietlich miteinan- der abwandlen Item fall aber es nit sein kann in güette, damit geschworen schidleitt es verbschaiden lassen Anno 
1407» (17. Jahrh.); «Numerus 
1873» (rot, 19. Jahrh.); «Wo Ki 25» (Blei, modern). Regest: Büchel, Regesten der Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein, 1903, n. 379 S. 125. 1 Marquard IV. von Schellenberg-Kisslegg f 1438. 2 Tölzer III. von Schellenberg-Kisslegg f 1427. 3 Märk II. von Schellenberg-Kisslegg sein Bruder 11437. 4 Kisslegg (= Zell) nnö. von Wangen BW. 5 Isenberg - Freiberg-Eisenberg bei Füssen B. 6 Königsegg, Gd. Guggenhausen nw. von Ravensburg BW. 7 Burkard von Schellenberg-Hüfingen. 8 Laubenberg, Gde. Grünenbach, LK Lindau B. 9 Heinrich V. von Schellenberg-Lautrach. 10 Heimhofen, Gde. Grünenbach, LK Lindau. 11 Leupolz, Stadt Wangen BW. 12 Ravensburg BW.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.