Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
5
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000072629/612/
— 606 — scriptum Peuttinganum In quo promiscue Inter Caetera Documenta etiam Privilegia ab Imperatoribus Carolo IV et Wenceslao Episcopatui Augustano et Civitati ibidem ab Anno 1300 usque 1400 diversimode concessa reperiuntur. C 
.»(17. Jahrh,). Hds. hat 156 paginierte Seiten, Reihenfolge bis auf einzelne eingeschobene Abschriften stetig. Zur Datierung: Auf der Rückseite, S. 26 befindet sich ein Stück vom 7. April 1363, auf S. 59 ein Stück von 1362, auf S. 30 ein Stück von 1362. S 31 ein Stück vom 6. März 1363. 1 Hohenberg, Burg bei Deilingen/Spaichingen B W. 2 Johann von Schellenberg, Chorherr unbestimmt. Vielleicht identisch mit Johannes von Schellenberg, Pfarrer an der St. Pelagiuskirche zu Oberreitnau, Sohn Heinrichs II. von Schellenberg. (Büchel, Geschichte d. Herren von Schellenberg, Jahrbuch d. Hist. Vereins f. d. F. Liechtenstein 1907 S. 57. 3 Oberndorf n. Rottweil B W. 453. 1364 Februar 6. Seyfrid Widenman von Appalzhofen1 und seine Ehefrau Anna erklären, dass sie der Schwester Agnes von Grosselfingen,1 Pfründerin im Spital zu Nördlingen einen halben Morgen Ackers gelegen in den Feldern von Appatzhofen und vier Beete Acker auf dem Rennweg daselbst für ein freies Eigen um acht Pfund Heller verkauft haben. Nach dem Willen der Käufer soll der jeweilige Inhaber der Äcker jährlich in die Siechstube des Spitals 7Vi Schilling Haller und dem Priester daselbst 3 Pfennig geben, acht Tage vor oder nach St. Michelstag. Wird das nicht eingehalten, dann fallen die Äcker an das Spital. Gesiegelt mit «dez erbern hern insigel herr Virichs dez Erbern Ritters von Schellenberg».3 Original im Stadtarchiv Nördlingen n. 2187. - Pergament 15,3 cm langx 26.0, keine Plica. - Grossbuchstabe über zwei Zeilen. - Siegel: rund, 4,1 cm, leicht beschädigt, Spitzovalschild mit zwei Querbalken (Schildhaupt und Mitte). Rückseite: «Appetzho- fen» (15. Jahrh.). Regest: Puchner, Die Urkunden der Stadt Nördlingen (Augsburg 1956) n. 333/1. 1 Appelshofen bei Nördlingen B. 2 Grosselfingen bei Nördlingen B. 3 Ulrich II. von Schellenberg- Wasserburg.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.