Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
5
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000072629/578/
— 572 — Umschrift: + IVSTE . 1VDICATE . FILII . hOMINVM 
- Rückseite: «ain Lantfridprief den kaiser ludwig mit dem land Bairn vnd Swaben gemacht hat anno 
1330» (15. Jahrh.): «Augspurg Donerstag nach S. 
Michelitag» (16. Jahrh.); «Nr. 
193» (um 1800); «'/<» (rot, 19. Jahrh.); Stempel des «Bairischen 
Hausarchivs» (19. Jahrh.). Original im Stadtarchiv Augsburg. - Pergament 54,5 cm lang x 48,5, Plica 3,9 cm. - Einfache, fünf Zeilen hohe Initiale, verlängerte Schrift in der ersten Zeile. - An roigrünen Seidenschnüren, die in zwei Löchern der Plica eingehängt und geknüpft sind, Kaisersiegel, rund 10,7 cm, graugelb, thronender Herrscher mit Zepter und Reichsapfel, re. und Ii. Adler, am re. Fuss des Herrschers undeutlich Tier. Umschrift (Rand abgewetzt): + LVDOV1CVS . .. TVS . DEI . GRACIA . ROMANORVM . IMPERA- TOR . SEMPER . 
AVGVSTVS -Rückseite des Siegels: Gegensiegel: kaiserlicher Adler, Umschrift zerdrückt. Rückseite: «G» (17. Jahrh.); «Vio 
1330» (19. Jahrh.); «1095» (Blei, 19. Jahrh.). Druck: Monumenta Wiltelsbacensia - Urkundenbuch zur Geschichte d. Hauses Wittelsbach n. 281; Meyer, Urkundenbuch der Stadt Augsburg Bd. I n. 299. 1 Kaiser Ludwig der Bayer f 134 7. 2 Öttingen n. Nördlingen Schwaben B. 3 Berchtold IV. von Graispach (LK Donauwörth B) von Neuffen, Erbe derer von Graispach f 1342. 4 Marstetten nnö. Leutkirch B W. 5 Heinrich von Werdenberg-Sargans-Schmalegg, Bruder Hartmanns III. des ersten Grafen von Vaduz, in der Familie politisch führend. 6 Rudolf III. von Werdenberg- Sargans f nach 1325. 7 Hohenegg Burg bei Ebratshofen LK Lindau B. 8 Mindelberg bei Mindelheim Schwaben B. 9 Küllenlal unbestimmt B. 10 Gumpenberg bei Rain am Lech B. 11 Landsberg am Lech B. 12 Schongau, Oberbayern. 13 Füssen, Oberbayern. 14 Kaufbeuren, Schwaben B. 15 Memmingen Schwaben B. 16 Biberach BW. 17 Lauingen a. Donau LK Dillingen B. 18 Dillingen B. 19 Nördlingen Schwaben B. 20 Donauwörth B. 21 Ingolstadt B. 22 Weilheim Oberbayern.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.