Die Winzer- und Händleretiketten 
Den Reigen unserer ausführlich vorgestellten Wein- 
etiketten sollen einige Beispiele von Winzer- und 
Händlerweinen abrunden. Weitere interessante 
Exemplare sind im nachfolgenden, nicht mehr aus- 
führlich kommentierten Bildteil wiedergegeben. 
Für den Torkel des Roten Hauses schuf Professor 
Eugen Zotow Ende der vierziger Jahre eine Etikette, 
die uns in verschiedenen Farbvarianten überliefert 
ist??? (Abbildung 47). Als besonders interessant erweist 
sich dieses Werk, das im Zentrum das Rote Haus über 
dem Abtswingert zeigt, fur den an Drucktechniken 
Interessierten. Der Künstler benötigte zur Etiketten- 
herstellung mehrere Druckplatten. 
Unverkennbar hat Professor Josef Seger?? Ende der 
vierziger und Anfang der fünfziger Jahre zwei Etiket- 
a } 
Daduzer 
ichloß) 
Abbildung 40: 
Rheinberger- 
schloss. Etikette 
für den vom 
Hotel Acher in 
Wildhaus bezoge- 
nen Wein aus 
der Kellerei des 
Roten Hauses. 
Frühe vierziger 
Jahre 
(vom Rheinb 
  
  
  
  
Abbildung 41: 
Architektur. Das 
Etihettenbild 
zeigt den "Falk- 
nis" in Vaduz 
kurze Zeit nach 
| i der Erbauung 
  
      
kj 
Réckle zum . Falknis"” 
  
ten gestaltet (Abbildungen 48 und 49). Seine Hand- 
schrift tragen die ab zirka 1946 als Etikette verwen- 
dete Torkelszene für die Familie Ospelt und die 
wahrscheinlich nur unwesentlich jüngere Etikette für 
den Wein des Roten Hauses. 
Ab 1964 kleidete eine von Louis Jáger gestaltete 
Etikettenserie die Weine des Winzers Karl Verling 
33 
Professor Eugen Zotow/Ivan Miassojedoff. Geboren 1881 in 
Charkow. Gestorben 1953 in Buenos Aires. Lebte und wirkte von 
1938 bis 1953 in Vaduz. Zu Zotow: Erbentraut, Regina: Die 
Wiederentdeckung einer bedeutenden Künstlerpersônlichkeit. 
Vaduz, 1994. 
Daniel Gschwend, Graphiker in Schaanwald. 
3 Die abgebildete Etikette befindet sich im Archiv der Professor 
Eugen Zotow/Ivan Miassojedoff-Stiftung Vaduz. Inv. Nr. 678. Für 
die Abbildungsrechte sei gedankt. 
Professor Josef Seger. Geboren 1908 in Karlstal. Bürger von 
Vaduz. Kunstschaffender in Baden bei Wien. 
34 
3 
& 
Kretzer 
   
   
  
Abbildung 42: Rebwerk. Eugen Verling zeigt auf der Eti- 
kette für den Vaduzer Eigenbau der Familie Wachter das 
Gasthaus Au in einem Rebenkleid; vierziger Jahre 
Abbildung 43: 
Die von Profes- 
sor Eugen Zotow 
gezeichnete 
Weinpresse ver- 
weist auf die lan- 
ge Winzertradi- 
tion des “Löwen” 
  
TES NEL 
ESSAIS IST SSID SES ES SS 
355 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.