18. Oktober 1944 
Vaduz. Traubenschau 
Am Sonntag wurde von der Winzergenossenschaft 
eine Traubenschau durchgeführt. Es wurde verein- 
bart, die Weinlese erst anfangs nächster Woche 
durchzuführen. Eventuell würde, je nach der Witte- 
rung und der Vollreife der Trauben, Ende dieser 
Woche eine Vorlese durchgeführt.*!? 
19. Oktober 1944 
Vaduz 
An der gestrigen Winzerversammlung wurde die 
Hauptweinlese definitiv auf Dienstag, den 24. Okto- 
ber, festgesetzt. Bis dahin verspricht der Heurige wie- 
der sehr gut zu werden. Am heutigen Donnerstag fin- 
det in einigen von Fäulnis befallenen Parzellen eine 
Vorlese statt, um für die Hauptlese eine tadellose 
Qualitát zu erhalten.?!? 
26. Oktober 1944 
Vaduz 
Am Dienstag hat der Wimmet unter günstigen Wet- 
terverháltnissen begonnen und konnte auch Mitt- 
woch bei wáàrmender Sonne seinen Fortgang neh- 
men. Er brachte für den Winzer, der seine Erwartun- 
gen zufolge der unfreundlichen Oktoberwitterung 
bereits zur Tückgeschraubt hatte, angenehme Überra- 
schungen. Die Kontrollmessungen ergaben sehr gute 
Resultate bis zu 94 Grad Ochsle, und mengenmássig 
ergibt die Ernte ein recht gutes Mittel. Ganz ange- 
nehme Botschaften für den Liebhaber eines prickeln- 
den und funkelnden Vaduzers.*!* 
7. November 1944 
Vaduz 
Mit heute geht die Weinlese im Bockwingert endlich 
dem Abschluss zu, nachdem dieselbe seither durch 
die Witterungsunbilden sehr behindert war. Sowohl 
Menge als auch Güte vermögen sehr zu befriedigen, 
und ein famoser Tropfen wird das Endresultat sein. 
232 
  
Der Handelsgrundpreis ist auf Fr. 2.30 trüb ab 
Presse angesetzt mit einem Zuschlag von 10 Rappen 
je Liter bei Verkäufen direkt an Wirte. Es sind dies die 
höchsten Ansätze der für die Nord- und Ostschweiz 
1944 bewilligten Preise, doch die überragende Quali- 
tät rechtfertigt eine Bevorzugung vollauf. So herrscht 
denn auch eine sehr lebhafte Nachfrage, der leider 
nur zum Teil entsprochen werden kann.315 
1945 1. Februar 1945 
Filmvortrag über Schädlingsbekämpfung 
Am Lichtmesstag nachmittags 27 Uhr wird ein Vertre- 
ter der Firma Geigy A.G., Basel, im Adlersaal, Vaduz, 
einen lehrreichen Filmvortag halten über Schädlings- 
bekämpfung im Wein- und Obstbau. Zu dieser, durch 
den Winzerverein Vaduz eingeleiteten zeitgemässen 
Veranstaltung sind Interessenten aus allen Gemein- 
den eingeladen. Da an diesem Tag auch das Postauto 
verkehrt, darf ein zahlreicher Besuch erwartet wer- 
den 216 
3. Februar 1945 
Vaduz 
Wie wir vernehmen, hat sich die fürstliche Regierung 
auch für das Jahr 1945 bereit erklärt, den bisherigen 
30-prozentigen Staatsbeitrag für in Liechtenstein ab- 
zuschliessende Hagelversicherungen wieder zu ent- 
richten. Dieses Entgegenkommen der fürstlichen 
Regierung unterstreicht auf’s neue, welche Bedeu- 
tung dieselbe der Hagelversicherung für unsere 
Volkswirtschaft zumisst. Es handelt sich hier um ein 
weiteres dankenswertes Entgegenkommen unserer 
Regierung für die Volkswirtschaft, das auch wir wohl- 
wollend vermerken.?!? 
13. Màrz 1945 
Weinbauliches 
Das schlechte Wetter der letzten Woche hat in Vaduz 
die im Gange gewesene Arbeit in den Weinbergen in 
unliebsamer Weise unterbrochen. Es wäre zu wün- 
  
  
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.