Ansicht von Südwest 
  
  
Erweiterung Post Balzers 
Der Ursprung des Postwesens in Balzers geht in den Beginn des 19. Jahrhun- 
derts zurück, da 1817 die erste Postsammelstelle Liechtensteins errichtet wurde. 
Seither hat sich die Postgeschichte lebhaft entwickelt. Das Gebäude der heu- 
tigen Post wurde 1970 neu errichtet. In diesen vergangenen 25 Jahren haben die 
PTT-Betriebe eine enorme Entwicklung vollzogen. Da im Postbetrieb mehr 
Personen arbeiten und auch das Leistungsangebot stark zugenommen hat, 
mussten die Räumlichkeiten den heutigen Anforderungen im Bezug auf die 
betrieblichen Abläufe dringend angepasst werden. Das vorhandene Rauman- 
gebot wurde um ca. 80% erweitert. Der Betrieb für die Postfachkunden sowie 
die Parkierung wurden neu organisiert. 
Besonders erfreulich ist, dass im Zuge der An- und Umbauarbeiten das beste- 
hende Gebäude energetisch saniert werden konnte. 
Der Umbau der Post Balzers stellt ein Glied in einer langen Reihe von Postreno- 
vationen dar. Vor kaum einem Jahr wurde die Post Ruggell der Öffentlichkeit 
übergeben. In der Regierung werden derzeit die Berichte und Anträge an den 
Landtag betreffend den Neubau der Post Eschen sowie den Um- und Anbau 
der Post Schaan vorbereitet. 
Ich möchte allen an diesem Bauwerk Beteiligten, den Planern, Handwerkern und 
den Mitarbeitern des Hochbauamtes herzlich für ihren Einsatz danken. Ich wün- 
sche der einzigen Posthalterin Liechtensteins sowie dem Betriebspersonal viel 
Freude und ein gutes Arbeitsklima in den neuen Räumlichkeiten. Ebenso hoffe 
ich, dass die umgebaute Post bei den Kunden eine gute Aufnahme findet. 
Vaduz, im August 1996 Dr. Cornelia Gassner 
Regierungsratin
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.