Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
20
Erscheinungsjahr:
1994
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000063504/205/
Der allgemeine Gleichheitssatz ten - um das Postulat erweitert: "Verschiedenes (sei) nach seiner Eigen­ art verschieden" zu behandeln.'8 Diese vergleichsweise früh entwickelte Konzeption eines differenzier­ ten Sachgerechtigkeitsgebots wendet der Staatsgerichtshof in seiner Rechtsprechung allerdings keineswegs immer an.19 Häufig finden sich auch "Rückfälle0 in leerformelhafte Argumentationen und Subsumtio­ nen.20 b) Persönlicher Gewährleistungsbereich Als Menschenrecht gilt das Gebot der Rechtsgleichheit - entgegen sei­ nem "allzu engen Wortlaut" -21 nicht nur für Landesbürger, sondern auch für Ausländer22 und juristische Personen des Privatrechts.23 3. Die Bindung der Staatsfunktionen Entgegen seinem klassischen Formulierungen verpflichteten Wortlaut bindet Art. 31 Abs. 1 Satz 1 LV keineswegs nur die Vollziehung, das heisst Exekutive und Rechtsprechung, sondern auch die Gesetzgebung.24 » So StGH 1961/3, aaO, S. 186. " Beispiele für eine Anwendung StGH 1978/6 - Entscheidung vom II. Oktober 1978, LES 1981, 3 (4); tendenziell auch StGH 1973/2 - Entscheidung vom 2. Juli 1973, ELG 1973-1978, 357 (360). » S. etwa StGB 1972/1 - Entscheidung vom 6. Juli 1972, ELG 1973-1978, 336 (339). 11 StGH 1975/1 - Entscheidung vom 29. April 1975, ELG 1973-1978, 373 (378); ebenso StGH 1978/10- Entscheidung vom II. Oktober 1978, LES 1981, 7 (10). a Vgl. aber auch StGH 1980/4 - Entscheidung vom 27. August 1980, LES 1981, 185 (185 f.) mit dem Hinweis auf mögliche Ausnahmen. 21 So etwa StGH 1975/1, aaO unter Hinweis auf die parallele Rechtsprechung in Öster­ reich und der Schweiz; StGH 1978/10, aaO; ferner StGH 1987, 15 - Urteil vom 3. Mai 1988, LES 1988, 134 (135); StGH 1992/12 - Urteil vom 23. März 1993, LES 1993, 84 (86); zur deutschen Verfassungsrechtslage s. nur Rüfner, in: Bonner Kommentar, Art. 3 Abs. 1 Rn. 135 ff. » S. StGH, Gutachten vom 1. September 1958, ELG 1955-1961,129 (131); StGH 1988/21 - Urteil vom 27. April 1989, LES 1989,129 (131), wo dies als gefestigte Rechtsprechung bezeichnet wird. - Zur verfassungsgeschichtlichen Entwicklung s. Hans Peter Ipsen, Gleichheit, in: Neumann/Nipperdey/Schenner, Die Grundrechte, 2. Band, 1954, S. 111 (115 ff.); ferner Konrad Hesse, Der Gleichheitssatz in der neueren deutschen Verfas­ sungsentwicklung, AöR 109 (1984), 174 ff. 207
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.