Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
18
Erscheinungsjahr:
1994
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000060765/283/
Typologie - Gewerkschaften (Liechtensteiner Arbeitnehmerverband) - Konsumentenverbände (Konsumentenverband Werdenberg-Sargans-Liechtenstein) 2. Organisierte Interessen im sozialen Bereich - Sozialanspruchsvereinigungen (Liechtensteinischer Behindertenverband) - Sozialleistunesvereine (z.T. Verein der Tagesmütter, Verein für betreutes Wohnen in Liechtenstein) - Selbsthilfegruppen (u.a. Aids-Hilfe, anonyme Selbsthilfegruppen für Alkohol- und Medizinabhängige, Ar­ beitskreis der Selbsthilfegruppen Liechtensteins, Freiwillige Feuerwehren, Gruppe ehe­ mals Drogenabhängiger, Informations- und Kontaktstelle für Frauen, Verein alleiner­ ziehender Mütter und Väter) 3. Organisierte Interessen im Bereich Freizeit und Erholung - Sportvereine und -verbände (zahlreich, z.B. Fürstlich Liechtensteinischer Sportverband, Liechtensteinischer Fussball­ verband, Liechtensteiner Hängegleiterverband, Liechtensteiner Olympischer Sportver­ band, Liechtensteiner Leichtathletikverband, Liechtensteinischer Pferdesportverband, Liechtensteiner Skiverband, Liechtensteinischer Tanzklub, Tauchklub Bubbles, Triathlon Team Liechtenstein) - Geselligkeits- und Kommunikationsvereine (zahlreich, u.a. Liechtensteiner Alpenverein, Gesangsvereine, Harmoniemusik, Guggamu- sik, Pfadfinder, Narrenzünfte, Rock'n'Roll-Club, Trachtengruppen, Volkstanzgruppen) 4. Organisierte Interessen im gesellschaftspolitischen Bereich - politische Vereinigungen (Parteien, z.T. Ausländervereine, Liechtensteinischer Grenzgänger-Rechtsschutz-Verband) - public-interest-groups (u.a. Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz, Verein Bildungsarbeit für Frauen) 5. 
Organisierte Interessen im Bereich von Religion, Kultur und Wissenschaft - Kirchen, Sekten (Dekanat, Kirchengruppen) - Wissenschaftliche Vereinigungen (Historischer Verein für das Fürstentum Liechtenstein, Liechtensteinische Akademische Gesellschaft, Liechtensteinische Akademische Verbindung Rheinmark, z.T. Liechtenstein- Institut, Internationale Akademie für Philosophie) - Bildungswerke, Kunstvereine etc. (Pressevereine, Internationaler Liechtensteiner Presseclub, Liechtensteinische Künstler­ vereinigung, Liechtensteinische Kunstgesellschaft, Pen-Club Liechtenstein) Damit ist das Problemfeld umrissen. Es kommt hinzu, dass politisches Handeln heute mehr denn je eines Entscheidungssystems bedarf, das "unabhängig von den individuell-zufällig gege­ benen Einflussmöglichkeiten konkreter Personen generalisierte Festlegungsmacht über einen weiten Geltungsraum ermöglicht", wobei der Bedarf nach einem derart ausdifferenzierten poli­ tischen Entscheidungs- und Durchsetzungszentrum in dem Masse wächst, in welchem 
Gesell- 282
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.