A 
  
  
  
        
TEMPLVM 
Die Universitit Freiburg, eine der 
ältesten Deutschlands, wurde 
1457 vom Habsburger Herzog 
Albrecht VI. gegründet. Sie spielte 
in der Geschichte Vorderöster- 
reichs als katholisches Bildungs- 
zentrum eine wichtige Rolle. Im 
19. Jahrhundert war sie ausserdem 
ein beliebter Studienort von Stu- 
denten aus der Schweiz, dem Elsass 
und dem oberschwäbisch-aleman- 
nischen Raum. 
Die Gebäulichkeiten der Alten Uni- 
versität, wie sie sich auf diesem 
Kupferstich von 1727 darstellen, 
v COLLEGIVM 
PribvRai BRISCOLÆ. 
  
waren zu Peter Kaisers Studienzeit 
1817—1819 noch unverändert. 
  
Briefe an Bader 
49 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.