Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
16
Erscheinungsjahr:
1993
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000055861/322/
Hinweise zu den Autoren risches Recht 106 II, 1987. - Der Verfassungsstaat als Glied einer europäi­ schen Gemeinschaft, in: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer 50, 1991. - UN Enforcement Measures and Neutrality: The Case of Switzerland, in: Archiv des Völkerrechts 30,1991. Arno Waschkuhn, geb. 1946 in Buchholz in der'Nordheide, lebt in Mün­ chen. Studium der Politischen Wissenschaft, Soziologie, Kommunikations­ wissenschaft und Amerikanistik in München, dort 1974 Promotion zum Dr. phil., seit 1974 Wissenschaftlicher Assistent und Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft an der Universität Würzburg, dort 1983 Habilitation für dieses Fach. Nach einer Vertretungstätigkeit an der Universität Augs­ burg von 1984 bis 1987 Verwalter einer Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politische Theorien im Fachbereich Sozialwissen­ schaften der Universität Oldenburg. Von 1987 bis 1992 Forschungsbeauf­ tragter für Politikwissenschaft am Liechtenstein-Institut mit dem Projekt "Politisches System Liechtensteins". Veröffentlichungen u.a.: Zur Theorie politischer Institutionen, Diss. München 1974. - Partizipation und Vertrauen. Grundlagen von Demokra­ tie und politischer Praxis, Opladen 1984. - Art. Institutiön(en), Institutio­ nentheorie, in: Dieter Nohlen, Rainer-Olaf Schultze (Hrsg.), Politikwissen­ schaft. Theorien - Methoden - Begriffe, München-Zürich 1985 (Neuaus­ gabe 1989). - Politische Systemtheorie; Entwicklung, Modelle, Kritik. Eine Einführung, Opladen 1987. - Allgemeine Insritütionentheorie als Rahmen für die Theorie politischer Institutionen, in: Gerhard Göhler (Hrsg.), Grundfragen der Theorie politischer Institutionen, Opladen 1987. - Politik und Repräsentation (Autor und Mitherausgeber, zusammen mit Wolfgang Luthardt), Marburg 1988. - Die Mischverfassung Liechtensteins, in: Liech­ tensteinische Juristen-Zeitung, LJZ, H. 1/1989. - Die Bedeutung der Mon­ archie für Liechtenstein, LJZ, H. 2/1989. - Utopien, Utopiekritik und Systemtheorie, in: Gerhard Göhler u.a. (Hrsg.), Politische Institutionen im gesellschaftlichen Umbruch, Opladen 1990. - Strukturbedingungen des Kleinstaates und ihre Auswirkungen auf den politischen Entscheidungspro- zess, in: Peter Geiger, Arno Waschkuhn (Hrsg.), Liechtenstein: Kleinheit und Interdependenz, LPS 14, Vaduz 1990. - Die Justizrechtsordnung in Liechtenstein, LJZ, H. 1/1991. - Art. Politische Theorie, in: Everhard Holt­ mann (Hrsg.), Politik-Lexikon, München-Wien 1991 (2. Aufl. 1993). - Strukturbedingungen und Entwicklungsprobleme des Kleinstaates, in: Schweizerisches Jahrbuch für Politische Wissenschaft 1990: Zukunft des 353
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.