Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
15
Erscheinungsjahr:
1991
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000046681/55/
Alois Guger Literaturverzeichnis Abele, Hans & Nowotny, Ewald & Schleicher, Stefan & Winckler, Georg (Hrsg.): «Hand­ buch der österreichischen Wirtschaftspolitik», 3. Auflage, Manz, Wien 1989. Blaas, Wolfgang & Guger, Alois: Arbeitsbeziehungen und makroökonomische Stabilität im internationalen Vergleich, in: Gerlich et aL (Hrsg.), S. 255-277. , Bruno, Michael & Sachs, Jeffrey D.: Economics of Worldwide Stagflation, Basil Blackwell, Oxford 1985. Kalecki, Michal: «Political Aspects of Füll Employment», Political Quarterly, vol. 14,1943, p. 322-331. Calmfors, Lars & Driffill, John: «Centralization of Wage Bargaining», Economic Policy, April 1988, p. 13-61. Gerlich, Peter, Grande, Edgar, Müller, Wolfgang C. (Hrsg.): «Sozialpartnerschaft in der Krise. Leistungen und Grenzen des. Neokorporatismus in Österreich», Böhlau, Wien 1985. Guger, Alois: «Produktivität und Lohnkosten der Industrie. Ein Vergleich zwischen Öster­ reich und der Bundesrepublik Deutschland», WIFO-Monatsberichte, 9/1988, S. 506-513. Guger, Alois: «Einkommensverteilung und Verteilungspolitik in Österreich», in: Abele et al. (Hrsg.), S. 183-202. ' Guger, Alois & Pollan, Wolfgang & Wüger, Michael: «Auswirkungen einer EG-Mitglied- schaft auf die Preis- und Kostenentwicklung in Österreich», Studie des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen, WIFO-Gutachten, Wien 1990. Robinson, Joan: «Essays in the Theory of Employment», Basil Blackwell, Oxford 1937. Robinson, Joan: «Planning Füll Employment», The Times, January 22nd and 23rd, 1943; reprinted in her «Collected Economic Papers», vol. 1, Basil Blackwell, Oxford 1966; p. 81-88. 58
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.