Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
15
Erscheinungsjahr:
1991
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000046681/107/
Kleine Sozialsysteme b) fast immer «unbeteiligte Dritte» da sind, die an der Deeskalation und Beilegung des Konflikts interessiert sind und als Vermitder oder Schlich­ ter auch einen Beitrag dazu leisten können (vgl. Black 1974). Ein anderer Grund für die 
soziale Ausbreitungstendenz von Konflikten be­ steht darin, dass in Kleinstaaten zahlreiche wichtige Produktionsleistungen nur von einer einzigen Unternehmung oder Institution angeboten werden. Wenn beispielsweise nur 
eine einzige nationale Fluggesellschaft oder Rund­ funkgesellschaft existiert, kann ein 
Streik in einer solchen Unternehmung leicht dazu führen, dass Transport- oder Informationsleistungen, die von hoher 
gesamtgesellschaftlicher Bedeutung sind, überhaupt nicht mehr ange­ boten werden, während es bei einer Mehrzahl konkurrierender Unterneh­ mungen weniger schwer fällt, den zeitweiligen Ausfall der einen oder anderen zu tolerieren. Hinzu kommt schliesslich, dass es in kleinen Kollektiven mit sehr geringem Aufwand an Organisation und Geld möglich ist, grosse Prozent­ anteile der Bevölkerung zu mobilisieren und praktisch jeden sozialen Kon­ flikt sehr rasch auf jenes Niveau zu bringen, dass er das gesamte Kollektiv erfasst und die Inhaber oberster Führungspositionen Anlass haben, sich intensiv damit zu befassen. In grösseren Gemeinwesen sorgen allein die prohibitiven Mobilisie­ rungskosten dafür, dass die meisten Streitigkeiten - auch ohne konflikt­ dämmende Vorkehrungen - unterhalb dieser Schwelle bleiben (Black 1974). 2) Sachliche Ausbreitung Wenn es zwischen zwei oder mehr Personen zu einem Streit kommt, pflegen sich die Stimmungen der Animosität und des Misstrauens in der Regel weit über das ursprüngliche Konfliktthema hinaus auf alle ihre übri­ gen Interaktionen auszuweiten. Dies ist nicht weiter schlimm, wenn sich ihre Beziehung nur ganz spezifisch auf jenes Themenfeld, innerhalb dem der Konflikt entstanden ist, beschränkt; aber der Schaden ist sehr gross, wenn sie simultan ganz verschiedenartige (z.B. politische, geschäftliche und so­ ziale) Beziehungen aufrechterhalten, oder wenn sie damit rechnen müs­ sen, sich in 
Zukunft in verschiedenster Eigenschaft immer wieder anzu­ treffen. 113
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.