Erfolgsrechnung per 31.12.2014
ERTRAG in CHF 2014 2013
Betriebsertrag
Landesbeitr�ge 160'000.00 160'000.00
Gemeindebeitr�ge 28'560.00 28'369.00
Mitgliederbeitr�ge 42'760.00 43'220.00
CIPRA FL Beitr�ge 2'200.00 1'600.00
Publikationen 0.00 213.80
�ffentlichkeitsarbeit 300.00 22'616.42
Projekte und Programme 18'760.60 15'178.01
Sonst. betriebliche Erwerbe 0.00 883.25
Erl�se aus Miet- und Pachteinnahmen 1'417.45 0.00
Weiterverrechnung Raumaufwand 0.00 8'165.45
253'998.05 280'245.93
Spenden 207'440.98 210'634.74
TOTAL ERTRAG 461'439.03 490'880.67
AUFWAND
Personalaufwand 270'270.45 268'118.59
Abschreibungen und 
Debitorenverluste 15'505.00 11'220.15
Sonstige betriebliche Aufwendungen
Miet und Pachtaufwand 25'800.00 27'140.00
Unterhalt und Reparaturen 4'459.15 3'833.75
Versicherungen, Geb�hren, Abgaben 1'337.50 873.10
Verwaltungsaufwand 21'009.45 14'147.77
Kommunikation und Werbung 4'929.35 6'021.00
Information und Fachwissen 4'526.85 7'182.65
Publikationen 6'762.95 1'944.05
�ffentlichkeitsarbeit 11'891.30 16'324.70
Projekte und Programme 3'523.40 141.62
F�lle und Verfahren 0.00 630.20
Aufl�sung / Verwendung R�ckstellung
Betriebsaufwand � 10'000.00 0.00
74'239.95 78'238.84
Finanzerfolg und ausserordentliche
Ertr�ge / Aufwendungen
Finanzertrag � 953.99 � 1'287.98
Finanzaufwand 295.65 356.60
Bildung von R�ckstellungen 103'864.50 150'000.00
Aufl�sung von R�ckstellungen 0.00 � 7'603.80
Ausserordentliche Ertr�ge � 561.70 � 5'448.45
102'644.46 136'016.37
TOTAL AUFWAND 462'659.86 493'593.95
JAHRESGEWINN / -VERLUST � 1'220.83 � 2'713.28
25
Jahresbericht 
2014
Anhang zur
Jahresrechnung 2014
Fondsanlagen und -kapitalien enthalten verschiedene
Grundst�cke, die der LGU geh�ren. Ziel ist es, mit ihrer
Hilfe bessere Lebensbedingungen f�r Pflanzen und
Tiere, ggf. durch die Schaffung von Schutzgebieten, zu
erreichen. 
R�ckstellungen werden aufgrund langfristiger Planun-
gen und Verpflichtungen ben�tigt, beispielsweise f�r
Projekte im Naturschutz, in der Umweltbildung, f�r Be -
schwerden und Tagungen. Der Grossteil der LGU-R�ck-
stellungen ist an bestimmte Projekte, resp. Auflagen
der G�nner gebunden.
F�r Landes- und Gemeindebeitr�ge, sowie f�r Spenden
bestehen keine l�ngerfristigen Zusagen. Sie werden
jedes Jahr neu beantragt und beschlossen. Aus diesem
Grund ist es f�r die LGU notwendig sich durch R�ck-
stellungen abzusicheren, um den vielf�ltigen Verpflich-
tungen nachkommen zu k�nnen.
Abh�ngig vom konkreten Projekt, werden einzelne
Arbeitsleistungen der LGU in Rechnung gestellt, resp.
ausgel�st.
Ein Teil des Betriebsaufwandes und der L�hne m�ssen
durch Zuwendungen Dritter finanziert werden.
Vorschlag bez�glich der
Gewinnverwendung 2014 
in CHF
Gewinnvortrag per 1.1.2014 10'785.20
Jahresgewinn (-verlust) 2014 �1'220.83
Bilanzgewinn per 31.12.2014 9'564.37
Vortrag auf neue Rechnung 9'564.37
Fotos: S. 24 und R�ckseite Monika Gst�hl 
LGU Jahresbericht_2014_druck_LGU Jahresbericht  20.04.15  19:16  Seite 25
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.