Jahresbericht 
20133 Liebe Leserinnen und Leser Mit dem Ablauf der präsidialen Mandatsperiode am 5. Juni 2014 geht für mich die siebenjährige Ära zu Ende, in der ich mich als Vorstandsmitglied und Präsident der LGU für die Belange des Umweltschutzes in unserem Land einsetzen durfte. Es war eine intensive Zeit, in der wir gemeinsam durch so manche Hochs und Tiefs gegangen sind. Ein Abschied bietet die Möglichkeit, einige Höhepunkte nochmals Revue passieren zu lassen: Im Mai 2010 beschlossen BZG, FVL und LGU eine engere Kooperation im Bereich des Gewässerschutzes. Vier Jahre später sind nun die ersten Erfolge sichtbar: Das Einleiten von Baustellenabwässern wird geahndet, die ÖBB verzichten bei der Unkrautbekämpfung auf den «Herbizidzug» und es wurden zwei Fischsterben, eines in der Samina und das zweite in Balzers, landesweit thematisiert.  Die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen lohnt sich also.  In den Jahren 2011 und 2012 konnten am Matilaberg in Triesen und auf der Marée in Vaduz nach einer über dreissigjährigen Durst- strecke zwei neue Gebiete unter Naturschutz gestellt werden. Viele unter- schiedliche Interessengruppen waren durch ihren gemeinsamen Einsatz an diesem Erfolg beteiligt. Die gebündelten Kräfte verschiedener Institutionen werden wir auch in Zukunft brauchen, sei dies im politischen Umweltschutz wie beim geplanten Stadttunnel Feldkirch oder im Naturschutz bei der Neo- phytenbekämpfung. Der LGU wünsche ich für die Zukunft von Herzen alles Gute und weiter- hin gute und enge Zusammenarbeit mit befreundeten und zielverwandten Organisationen. Für die vielen erzielten Erfolge und die gemeinsame Zeit möchte ich allen bestens danken: Den Vereins- und Vorstandsmitgliedern, der Geschäftsstelle, den Gönnern, den Ämtern und Institutionen. Rainer Kühnis LGU-PräsidentInhalt 
Aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums haben wir in der LGU Ziele zu einzelnen Themen formuliert. Diese Ziele wieder- holen wir in diesem Jahresbericht.   So können Sie mitverfolgen, wie die Ziele in der tagtäglichen Arbeit berücksichtigt werden.  Orchideen im Marée 2 Natur wirksam schützen 4 Lebensräume vernetzen 6 Tierschutz-Projekte 8 Gartenparadiese 9 Umweltbildung 10 Gewässer sind Lebensadern 12 Radweg Schwabbrünnen-Äscher 14 Verkehr - Strassenbau - S-Bahn 15 Das UVP-Gesetz 16 Erweiterung Deponie «Im Rain» 17 Mit guten Argumenten überzeugen 18 Politische Arbeit 19 40 Jahre LGU, Mitglieder 20 Vorstand und Geschäftsstelle 21 Jahresrechnung 2013 
22 Impressum Liechtensteinische Gesellschaft   für Umweltschutz LGU Dorfstrasse 46 9491 Ruggell, Liechtenstein T +423 232 52 62 info@lgu.li, 
www.lgu.li Fotos auf Titel- und Rückseite Andrea Matt Titelseite: Bockkäfer, Grosse Sterndolde Rückseite: Ruggeller Riet Gestaltung Andrea Matt, 
Mauren Druck Druckerei Gutenberg AG, Schaan Gedruckt auf Recycling - papier Cyclus 
Offset 
Naturschutzgebiet seit 2012
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.