Jahresbericht 
20123 Liebe Leserinnen und Leser Durch den erreichten Wohlstand geniessen heute fast alle Einwohnerinnen und Einwohner Liechtensteins nebst der Arbeit eine „freie“ Zeit, die sie zu Recht unter anderem auch in der Natur verbringen. Durch die zunehmenden Freizeitangebote, welche von einer stetig wachsenden Bevölkerung in einem immer kleiner werdenden Naturraum ausgeübt werden, kommt es jedoch auch zu Problemen. Unser kleines Land kennt zum Schutz der heimischen Fauna und Flora zwar viele Gesetze und Verordnungen, leider werden diese aber von zahlreichen Erholungssuchenden nicht eingehalten. An dieser Stelle sei das Beispiel   Naturschutzgebiet Ruggeller Riet erwähnt: An einem schönen Wochenende finden sich hier Pilgerscharen von Wanderern, Naturforschern, Radfahrern, Nordik Walkern, Spaziergängern mit Hunden usw., welche sich in diesem intakten Lebensraum erholen. Soweit so gut. Nicht gut ist es aber dann, wenn die Spaziergänger zur Brutzeit der Vögel die Wege verlassen, wenn Hunde nicht an der Leine geführt werden, wenn Müll ins Gebüsch geworfen wird oder wenn geschützte Blumen gepflückt werden. Dieses Verhalten ist nicht nur illegal, es kostet den Staat auch Geld und stört nebst der Natur die Erholung der sich ans Gesetz haltenden Mitmenschen. Auffallend ist die Tatsache, dass bei uns bisher ein solches Verhalten nicht oder nur selten geahndet wurde, während vergleichsweise Verkehrssünder sofort gebüsst werden. Die letztes Jahr neu geschaffene Naturwacht, welcher zwei LGU-Mitglieder angehören, gibt Hoffnung auf Besserung. Ein herzliches Dankeschön an alle, welche sich in den vergangenen 40 Jahren für unsere LGU und damit für den Erhalt der letzten intakten Naturlebens- räume in Liechtenstein eingesetzt haben. Rainer Kühnis LGU-PräsidentInhalt 
Ab 1986 versandte die LGU ihren Umwelt- bericht an alle Liechtensteiner Haushalte und informierte so über aktuelle Um- weltthemen. Aus Anlass des 40-jährigen LGU-Jubiläums geht dieser Jahresbericht ausnahmsweise an alle Haushalte. Da es LGU-Mitglieder gibt, die keine Werbepost erhalten möchten, wird der Jahresbericht an alle Mitglieder zusätzlich mit der Post verschickt. Wir bitten um Verständnis, dass aus diesem Grund einige Haushalte den Bericht doppelt erhalten.  Poster für Schulen 2 Naturschutz 4 Naturerlebnisse 7 Der Naturgarten 10 Gewässerschutz 12 Abfall, Deponien 13 Vielfältig mobil sein 14 Raumplanung 15 Energie und Klimaschutz 16 60 Jahre CIPRA 17 Wie die LGU informiert 18 Politische Arbeit 19 Mitglieder und Sponsoren 20 Vorstand und Geschäftsstelle 21 Jahresrechnung 2012 
22 Impressum Liechtensteinische Gesellschaft   für Umweltschutz LGU Im Bretscha 22 9494 Schaan, Liechtenstein T +423 232 52 62 info@lgu.li, 
www.lgu.li Fotos auf Titel- und Rückseite Josef Heeb, geb. 1959, Ruggell Titelseite: Lilienhähnchen Rückseite: Trollblume mit veränderlicher Krabbenspinne, Matilaberg Fotos auf den Seiten 4, 5, 18, 
22 Gestaltung LGU, 
Schaan Druck Druckerei Gutenberg AG, Schaan Gedruckt auf Recyclingpapier Cyclus Offset
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.