Jahresbericht 2011 Sichtlich interessiert bestaunen die Teilnehmer des   LGU-Fotowettbewerbs und andere Begleitpersonen den von Rainer Kühnis gefangenen Dohlenkrebs.  Eifrig 
wurde beim Bau eines eigenen Wildbienenhotels gesägt, gebohrt und geschraubt. Der Kurs war mit acht Teilnehmenden ausgebucht und ein voller 
Erfolg. 
sowie anderes Kleingetier und entdeckten Gelbbauchun- ken in Wasserpfützen. Der Höhepunkt der Exkursion wartete aber im Wasser des Scheidgrabens. Dort nämlich fing der Flusskrebsforscher Rainer Kühnis zur Demonstration Dohlenkrebse und erläu- terte anhand des lebendigen Tieres die Biologie und An- sprüche an das Gewässer. Zum Teil nass und müde aber dennoch mit strahlenden Augen kehrten die begeisterten Kinder 
zurück. Wildbienenkurs Mit Hammer, Säge und Bohrer ausgestattet, bauten acht Teilnehmer am Wildbienenkurs des Gemeinschaftszent- rums Resch und der LGU mit vereinten Kräften Hotels für Wildbienen. Diese sind wichtige Bestäuber von Pflanzen und somit von grosser Bedeutung bei der Nahrungspro- duktion. Leider sind viele von ihnen mit dem Verlust ihrer Lebensräume in der Existenz bedroht. Um diesem Trend entgegenzuwirken, können den geflügelten Tieren mit dem Aufstellen von Wildbienenpensionen Ersatzlebens- räume geboten 
werden. Exkursion mit BZG und FVL Etwa 30 Mitglieder der Vereine LGU, Botanisch-Zoologi- sche Gesellschaft (BZG) und Fischerverein Liechtenstein (FVL) erkundeten im April 2011 den Mühlebach in Ruggell. Im Vordergrund der ersten gemeinsamen Exkursion stand dabei das Entwicklungskonzept Spiersbach, welches Oliver Müller von der LGU vorstellte. Georg Willi von der BZG erläuterte die Zusammenhän- ge naturnaher Gewässer als Lebensräume für Vögel am Beispiel des dort brütenden Weissstorchenpaars. Rainer Kühnis, Präsident der LGU, zeigte die im revitalisierten Teil 
des Mühlebachs wieder vorkommenden geschützten Edel- krebse. Am Schluss ging Magnus Büchel vom FVL auf die Vorteile eines natürlichen Gewässersystems für Fische 
ein. Zu Fuss von Vaduz nach Schaan Auch vergangenes Jahr beteiligten sich ein paar tapfere Mitglieder und Gäste an der kleinen Exkursion, welche im Vorfeld der Mitgliederversammlung bei strömenden Re- gen vom Parkplatz des ehemaligen Waldhotels in Vaduz zum Haus Stein Egerta nach Schaan führte. Auf dem Weg nach Schaan entdeckte der Orchideenex- perte Peter Rheinberger einige seltene Orchideen. Moritz Rheinberger, Geschäftsführer der LGU, informierte die Teilnehmer über die Ausbaupläne der Deponie Vaduz und Gerhard Konrad, Gemeindeförster von Schaan, gab interessante Einblicke in die Waldpflege. Im Anschluss an die Exkursion fand im Haus Stein Egerta die Mitglieder- versammlung statt. Das Protokoll finden Sie unter http:// www.lgu.li/lgu/protokolle-mitgliederversammlungen Themenwoche Alpenrhein 10. Schuljahr Im Mai 2012 wird die LGU zusammen mit dem freiwilligen 10. Schuljahr eine Umweltwoche zum Thema Alpenrhein durchführen. Schon im Herbst begann die Organisation. Geplant sind Besuche der Wanderausstellung „RheinLe- ben“ sowie der letzten natürlichen Auenlandschaft am Al- penrhein, den Mastrilser Auen. Die LGU dankt der LGT für die Finanzierung eines Arbeitstages eines Experten. Weite- re Sponsoren sind herzlich willkommen und leisten einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung dieses Projektes.7
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.