Jahresbericht 
2011Kommunikation Homepage www.lgu.li Die LGU-Homepage hat sich zu einem wertvollen Umwelt- archiv entwickelt. Hier findet jedermann alle Informationen zu vergangenen sowie künftigen Veranstaltungen, unsere Stellungnahmen und Positionspapiere, eine Fotogalerie, die Jahresberichte und die in der LIEWO veröffentlichten Reportagen, Anmeldeformulare für Neumitglieder oder freiwillige Helfer, alle Protokolle der Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen sowie unseren Wettbe- werb und vieles mehr. Neue Informationen werden mög- lichst schnell aufgeschaltet. Ein Blick auf unsere Internet- seite lohnt sich deshalb 
jederzeit. LIEWO-Seiten Seit Ende 2009 publiziert die LGU in unregelmässigen Ab- ständen in der LIEWO eine Seite, welche die ehemaligen LGU-Mitteilungen ersetzt hat. Mit acht Reportagen infor- mierte die LGU 2011 über aktuelle Umweltthemen, Fälle und Veranstaltungen. Newsletter Mitglieder, deren E-Mail-Adresse bekannt ist, werden mit einem Newsletter über Veranstaltungen sowie neu er- schienene Publikationen informiert. Wer den Newsletter noch nicht bekommt, aber gerne bekommen würde, kann seine E-Mail-Adresse der LGU bekannt 
geben. 
Seit einigen Jahren informiert die LGU ihre Mitglieder und die   Öffentlichkeit vermehrt übers Internet und per E-Mail. So kann   kostengünstig und umweltschonend aktuell berichtet werden. Jahresbericht Der Jahresbericht ist die einzige Publikation, welche alle Mitglieder noch in gedruckter Form per Post erhalten. Deshalb ist er umfangreicher geworden und berichtet aus- führlicher über die wichtigsten Geschehnisse. Forumsbeiträge und Interviews Mit über 15 Medienmitteilungen, Forumsbeiträgen und Zeitungsinterviews hat die LGU 2011 zum aktuellen Ge- schehen in Land und Region Stellung genommen. Meh- rere Beiträge widmeten sich dem Pumpspeicherkraftwerk Samina, der Restwasserproblematik und dem Thema Ener- gie. Das Liechtensteinische Fernsehen strahlte Beiträge zur Vorstellung der neuen Geschäftsführerin, zum nachhalti- gen Konsum sowie zum Pumpspeicherkraftwerk Samina und dem Restwasserproblem 
aus. Facebook und Wettbewerb Die 85 Fans der LGU-Facebook-Seite erfahren nicht nur, was in der LGU läuft. Über Links werden sie über neueste Forschungen im Bereich Umwelt informiert. Neu eingeführt wurde 2011 der LGU-Wettbewerb. Man findet diesen auf unserer Homepage. Zu gewinnen gibt es jeweils drei unterschiedliche Preise. Im 2011 wurden elf Fragen gestellt und aus total 114 richtigen Antworten 36 Gewinner und Gewinnerinnen gezogen. Die kleine Gelbbauchunke bevorzugt temporäre Kleingewässer, die in   unseren Landschaften   immer seltener werden. Zur Förderung dieser   stark gefährdeten Art   werden deshalb in   mehreren Gemeinden Förderprojekte 
realisiert. 
20Jürgen Kühnis
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.