«Wir Kinder wollen hoch hinaus! Die grossen Themen der Zukunft für kleine Leute im Alpenraum» – Projekt zur Umweltbildung in Vorbereitung Im Jahr 2008 wurde kein konkretes Projekte durchgeführt. Jedoch wurden ein Konzept ent- wickelt und erste Finanzierungsanfragen gestellt, damit Ende 2009 bzw. Anfang 2010 ein weiters Umweltbildungsprojekt für Kinder durchgeführt werden 
kann. Flachdächer maximal nutzen Erdöl wird knapp und teuer. Gerade darum bergen Flachdächer von Industrie- und Gewer- bebauten sowie von Wohnhäusern ein grosses Potenzial für die Gewinnung von Strom aus photovoltaischen Anlagen. In Liechtenstein sind dafür mit dem neuen Energieeffizienzgesetz gute Bedingungen geschaffen worden. Diese sorgen künftig für eine grosse Dynamik – das Flachdach als Fläche wird sozusagen neu entdeckt und in Wert gesetzt. Die LGU ist der Mei- nung, dass diese kostbaren Flächen maximal genutzt werden sollten. Begrünte Dachflächen bieten Ersatzhabitate für einheimische Pflanzen, Insekten und Vögel. Darüber hinaus bieten sie wichtige Retentionsflächen für Regenwasser, isolieren zusätzlich und führen in Kombina- tion mit Photovoltaikanlagen zu einem Win-Win-Effekt: Die Panels bieten Pflanzen und Tie- ren Beschattung und Schutz. Die Pflanzen wiederum haben einen positiven Effekt auf die Kühlung und damit auf die Effizienz der Anlagen. Im Jahr 2008 wurde der Grundstein für ein gemeinsames Projekt mit der Gemeinde Schaan 
gelegt. 
6Jahresbericht 2006 
Jahresbericht 2008 Die Zerstörung von Lebensraum ist eine unbeabsichtigte Folge der zahlreichen Einzelentscheidungen, welche das Tempo der wirtschaftlichen Entwicklung Liechtensteins bestimmen. Es fehlt eine griffige Raumplanung. Das macht uns Sorgen. Regula Mosberger, Geschäftsführerin der LGU in den Jahren 2003–2008
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.