Umweltprobleme, Massnahmen und Lösungsansätze sind regional und über- regional zu betrachten und anzugehen. Die LGU arbeitet innerhalb des Landes und über die Landesgrenzen hinaus mit diversen Organisationen aus den Berei- chen Umwelt, Naturschutz und Ent- wicklung zusammen. 
Zusammenarbeit mit Trans-Form Trans-Form ist ein Interregionales Forum für nachhaltige Entwicklung in der Region Arlberg/Alpenrhein/Bodensee. Grenzüber- schreitend wird diskutiert und nach Lösun- gen gesucht. Wege werden aufgezeigt und klare Forderungen gestellt — Ziel ist die nachhaltige Entwicklung der Region. Im Dezember traf sich Trans-Form zu einem Seminar, organisiert von der LGU. «Das Obere Rheintal könnte eine Modell- region der Alpenkonvention werden, wenn es gelingt, für den grenzüberschreitenden Personen- und Güterverkehr nachhaltige Lösungen zu finden», dies das Fazit des Seminars. Am Seminar stellte Verkehrspla- ner Markus Maibach die Studie «Nach- haltiger Verkehr im Oberen Rheintal» vor. Maibach hatte die Studie im Auftrag von Österreich, Liechtenstein und der Schweiz erarbeitet. Die Studie zeigt verschiedene Entwicklungsszenarien auf und liefert einen Massnahmenkatalog zur Umsetzung der Nachhaltigkeit in der Region des Alpen- rheins. Trans-Form sieht die Studie als
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.