LGU wurde im 2001 durch Wolfgang Nun, Vizepräsident der LGU, in der Energiekommission 
vertreten. Die Energiekommission setzte sich neben ande- rem mit der Verwendung der LSVA-Gelder für eine nachhaltige Energienutzung, mit der Vernehmlassung zum Elektrizitätsmarktgesetz und mit der Förderung der Photovoltaik auseinander. Die Diskussion der zukünftigen Energiepolitik in Liech- tenstein ist im Gange, die LGU ist daran weiter beteiligt. 
• 
Sonnenenergie, die grosse, mögliche nachhaltige Energie-Zukunft war Thema an einer Veranstaltung am 10. Mai in Vaduz. Eingeladen war der "Sonnenenergiepapst" Franz Alt zu einem Referat, anschliessend diskutierten in einem Podiumsgespräch Hansjörg Frick, zuständiger Regierungsrat, Violanda Lanter-Koller, Verwaltungsratspräsidentin von den LKW, Karl-Heinz Oehri, Verwaltungsratspräsident der LGV, Peter Kranz, Vorstandsmitglied der Solargenossenschaft Liechtenstein sowie Franz Alt über Thesen des Impulsvortrags und ihre Umsetzung in Liechtenstein. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Solargenossenschaft und der Erwachse- nenbildung Stein-Egerta durchgeführt und war mit etwa 45 Besucherinnen gut besucht. 
• 
 Am 28. Dezember führte die Gemeinde Balzers den Unaxis-City-L 
anglaufsp r i n t durch. Für die Loipe mussten 4'000 m3 
 Kunstschnee produ- ziert werden. Der Energie- und Wasserverschleiss für solche Anlässe scheint der LGU sinnlos, in diversen Medienmit- teilungen wurde der Anlass und die Vorbereitung kritisch kommentiert.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.