in diesem Jahr vertrat Regula Imhof die LGU in der Energiekommis- sion 
der Regierung. Die Kommission traf sich zu 5 Sitzungen und befasste sich mit folgenden Themen: Gesuche um Förderbeiträge für grosse Solaranlagen der NUFA AG, bei der Pfälzerhütte sowie zur Beheizung eines Hallenbades und zur Brauch- wassererwärmung, Gesuche um Förderung je einer Hackschnitzelheizung der Gemeinden Triesenberg, Vaduz und Thesen, mögliche Strategien der Stromver- sorgung Liechtensteins in den Jahren 2010/2020, Verwendung der Einnahmen aus der Lenkungsabgabe sowie Förderungsmassnahmen in Liechtenstein nach dem Schweizer Nein zu den Lenkungsabgaben. •  Zum Thema "Verwendung der Erträge aus den Lenkungsabgaben" wurden wie bereits 1999 von einer temporären Arbeitsgruppe 
Vorleistungen erbracht. Die Geschäftsführerin war Mitglied dieser Arbeitsgruppe. • Frank Hai mann erarbeitete in der zweiten Jahreshälfte einen Entwurf für ein Energiepositionspapier der LGU. Es wird überarbeitet und soll danach in einer ansprechenden Form publiziert werden. •  Für eine gemeinsame Veranstaltung mit der Erwachsenenbildung zur Energiezukunft Liechtensteins 
im Mai 2001 wurden im Jahr 2000 wertvolle Vorarbeiten geleistet.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.