werden konnten. Dreizehn Bewilligungen nach dem Naturschutzgesetz erteilten die Gemeinden dieses Jahr. Diese Bewilligungen erhielt die LGU mit Beschwerde- möglichkeit zugestellt. Sie wurden sorgfältig geprüft und nur in einem Fall reichten wir auch eine Beschwerde ein. Diese bezog sich auf die Beschneiungsanlagen in Malbun. •  Deutlich stiegen im letzten Jahr die Erwartungen der Bevölkerung gegenüber der LGU. Die zunehmenden Anfragen und Anregungen zwingen uns, nach wie vor Prioritäten zu setzen und gewisse Themen nicht zu bearbeiten. Immer mehr Anfragen und Anregungen kommen auch von Personen, die nicht Mitglied bei der LGU sind. Sie erwarten das volle Engagement der LGU für ihre Anliegen, ohne aber zur Kenntnis zu nehmen, dass gerade eine Organisation wie die LGU von der langfristigen finanziellen und ideellen Unterstützung der Mitglieder lebt. Wir danken Ihnen für Ihre äusserst wertvolle Unterstützung und freuen uns, wenn Sie auch im Jahr 2000 dabei sind. Ihre Anregungen sind uns jederzeit willkommen! Regula Imhof LGU-Geschäftsführerin Schaan, 18. April 2000
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.