Die erste Umsetzungsaktivität des Impulsprogrammes Regionalentwicklung war die Weihnachtsaktion "Liechtensteiner Buura Spezialitäta". Bei diesem Projekt ging es darum in Liechtenstein hergestellte Produkte (nach einer Richtlinie der VBO) zu einem Geschenksortiment zusammenzustellen. In drei verschieden grossen Kisten wurde eine Auswahl von Artikeln angeboten. Die Aktion wurde gemeinsam mit der Vereinigung Bäuerlicher Organisationen (VBO), der Gewerbe- und Wirtschaftskammer (GWK) und dem Auhof innerhalb von 2 Monaten abge- wickelt. In dieser Zeit wurden rund 400 Kisten umgesetzt. Die Aktion wird 1999 weitergeführt, wobei die LGU und die GWK vorderhand aussteigen, da der erhoffte Impuls gegeben werden konnte.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.