© Zur Schweiz fallen mir ein: «Chääs», Bern, Uhren und 
$ schóne Wilder. Ich war in Genf in den Ferien, das war 
sehr schón. Tolle Tage habe ich auch an der Tour de 
Suisse erlebt. Ich habe Verwandte in Grabs. Die Schweiz 
gefällt mir sehr gut, aber andere Länder gefallen mir auch 
gut. Es hat allerdings zuviel Verkehr; das würde ich ändern. Die 
grössten Probleme sind im Moment die Drogen und Asylanten. Der 
typische Schweizer spricht Dialekt, ist lustig und trägt einen Ohrenring. 
Der bedeutendste Schweizer war Wilhelm Tell. Ich informiere mich 
über die Schweiz im Geographie-Unterricht und durch Berichte. 
  
Martin Nef, Bendern, *1976, Schweizer, Schüler 
169 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.