Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
14
Erscheinungsjahr:
1990
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000041654/283/
Die Autoren Gerard Batliner, geb. 1928 in Eschen, FL; Studium der Rechtswissen­ schaften in Zürich, Fribourg, Paris und der Philosophie in Freiburg (BRD); Dr. iur. utr. an der Universität Fribourg, Rechtsanwalt; Fürstlicher Justizrat, Dr. iur. h. c. der Universität Basel; Vizepräsident der Fortschrittli­ chen Bürgerpartei (1958-1962); Vizeyorsteher der Gemeinde Eschen (1960-1962); Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein (1962-1970); Präsident (1974-1977) und Vizepräsident (1978-1981) des liechtensteini­ schen Landtages; Leiter der liechtensteinischen Parlamentarierdelegation beim Europarat (1978-1981); Vizepräsident der Parlamentarischen Ver­ sammlung des Europarates (1981-1982); Mitglied der Europäischen Men­ schenrechtskommission (1983-1990); Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rates des Liechtenstein-Instituts seit 1987. Veröffentlichungen u. a.: Strukturelemente des Kleinstaates - Grundla­ gen einer liechtensteinischen Politik - ein Versuch, in: LPS 1, 2. A. Vaduz 1977. - Die völkerrechtlichen und politischen Beziehungen zwischen dem Fürstentum Liechtenstein und der Schweizerischen Eidgenossenschaft, in: LPS 2, Vaduz 1973. - Zu heutigen Problemen unseres Staates, Gegebenhei­ ten, Ziele und Strategien, in: LPS 6, Vaduz 1976. - Zur heutigen Lage des liechtensteinischen Parlaments, LPS 9, Vaduz 1981. - Liechtenstein und die europäische Integration, Kleine Schriften, Heft 14, Vaduz 1989. Thomas Bruba, geb. 1945; Studium der Rechtswissenschaft und Romanistik in Münster, Lausanne und Genf; erstes und zweites juristisches Staatsex­ amen in Hamm und Stuttgart; 1979 Promotion zum Dr. jur. (Giessen). Von 1977 bis 1979 wissenschaftlicher Assistent am Heidelberger Max- Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (zuständig für UNO-Sonderorganisationen und Rüstungskontrolle); von 1979 bis 1987 zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter, dann Hochschulassi­ stent und Lehrbeauftragter für öffentliches Recht (insbesondere Völker-, 297
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.