21 
das Meer, der Speer, der Schmeer, das Heer, 
(verheeren), leer, die Beere, die Scheere, das Beet. 
— Die Allee, die Armee, die Idee, der Kaffee. — 
Das Moor, das Looö, (loosen), das Moos, der 
Schoos; das Boot. — 
2. ah, eh, ih, ich, oh, uh, äh, öh, üh. 
Das Mahl, das Mehl, die Mühle, prahlen, die 
Ahle, der Strahl, stehlen, stählen, du stiehlst, der 
Pfahl, fehlen, befehlen, empfehlen, er empfiehlt, 
der Köhler, hehlen, fühlen. — Ahmen, der Rahmen, 
nehmen, der Ohm, die Muhme, ihm, lahm, 
angenehm. — Ahnden, mahnen, gähnen, lehnen, 
söhnen, sühnen, wohnen, gewöhnen, das Huhn, 
die Mähne, die Bühne. — Ehren, sehren, nähren, 
bewahren, zehren, rühren, die Ruhr, gebühren, 
die Gefahr, ungefähr, das Ohr, das Oehr, die 
Uhr, das Jahr, die Ehre, die Aehre, die Bahre, 
die Röhre. — Der Thau, (das Tau), der Thee, 
theuer, der Thaler, thun, die Thräne, thätig, 
der Theer, der, das Thor, die Thür, der Thurm. 
— Der Athem, rathen, es gerieih, das Räthsel, 
der Unflakh, löthen, die Noth, die Ruthe, 
miethen, der Wirth, das Gemüth. — Der Rhein, 
die Rhone, der Katarrh.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.