Herausgeber:
Liechtensteiner Umweltberichte
Bandzählung:
5
Erscheinungsjahr:
1980
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000037232_5/11/
Liechtensteiner Umweltbericht LGU-Aktivitäten 1979/80 Seite 11 Links: Taucht der Luchs eines Tages wieder in Liechtenstein auf, nachdem er bereits zwei- mal unweit der Landesgrenze gesehen wurde? Unten: 1m Liechtensteinischen Landes- museum finden regelmässig Sonderausstel- lungen über Naturschutzbelange statt, so letztmals im Februar 1980 über die Gefähr- dung der Feuchtgebiete. Die Organisation dieser Ausstellungen dokumentiert zugleich den seit längerer Zeit bestehenden LGU- Wunsch nach der Einrichtung eines Hauses der Natur in Liechtenstein. 1. Februar 1980: Eröffnung der Europaratskampagne in Liechtenstein Gemeinsam mit zehn weiteren zielver- wandten Organisationen fand im Liech- tensteinischen Landesmuseum die Er- öffnung der Ausstellung «Feuchtgebiete schützen - Leben erhalten» statt. Die Wanderausstellung des Schweizerischen Bundes für Naturschutz konnte mit einem liechensteinischen 
Teil versehen werden. Er zeigte den drastischen Schwund der Feuchtgebiete in Liechtenstein, wo seit 1900 die Riedwiesen auf 8 % reduziert und nachweislich 42 in diesen Feuchtge- bieten vorkommende Pflanzenarten aus- gerottet wurden. Revisionsbericht Die Revision der Jahresrechnung 1979 wurde wiederum durch die CONFIDA Treuhand und Revisions AG vorge- nommen. Ihr Bericht vom 6. März 1980 bestätigt die ordnungsgemässe Führung der Buchhaltung und die richtige Dar- stellung der Vermögenslage.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.