Herausgeber:
Liechtensteiner Umweltberichte
Bandzählung:
36
Erscheinungsjahr:
1996
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000037232_36/4/
s Klima besteht vereinfacht gesehen aus den Elementen Sonne, Atmosphäre, Wasserkreislauf und Biosphäre. Der Zustand des Klimas ist von den komplizierten Wechsel- wirkungen dieser Komponenten abhängig. Die Elemente im Klimasystem reagieren sehr unterschiedlich auf gegenseitige Beeinflussung oder Störungen. Auf einen bestimmten Ort bezogen, ist das Klima die Zusammenfassung aller Wetterlagen dieser Region über einen Zeitraum von Jahren oder Jahrzehnten. Im Alpenraum ist der Wettercharakter deutlich beeinflusst durch geländebedingte Föhn- oder Stauerschei- nungen. Das Wetter und damit das Klima kann durch die Windverhältnisse, die Sonnenschein- dauer, die Niederschläge, die Bewölkung, die Temperatur und die Feuchtigkeit statistisch beschrieben werden. Die komplexen Prozesse, die allerdings zwischen den einzelnen Klima- elemten ablaufen, werden bis jetzt nur sehr unvollständig verstanden. Die Atmosphäre Die dünne, unsichtbare Schicht der Atmosphäre macht das Leben auf der Erde überhaupt mög- lich. Das Gasgemisch der Atmosphäre setzt sich zur Hauptsache aus Stickstoff und Sauer- stoff zusammen. Die Zusammensetzung der 
Atmosphäre steuert die Temperatur und ver- hindert extreme Temperaturschwankungen auf der Erde. In grossem Masse sind dafür die natürlichen Treibhausgase wie beispielsweise Wasserdampf, Spurengase und CO2  verant- wortlich. Das Ozon spielt für das Leben auf der Erde ebenfalls eine entscheidende Rolle. In der Stratosphäre (10 - 50 km oberhalb der Erd- oberfläche) trägt Ozon dazu bei, dass Leben auf der Erde überhaupt möglich ist. Die soge- nannte Ozonschicht hält nämlich dort den grössten Teil der ultravioletten Strahlung der Sonne auf. Diese Strahlung löst, wenn Menschen ihr schutzlos ausgesetzt sind, Muta- tionen am Erbgut aus. Würde dieser atmos- phärische Strahlenschild zerstört, wäre Leben, so wie wir 
es kennen, ausserhalb des Wassers und sehr wahrscheinlich auch im Wasser wohl nichtmöglich. Der Wasserkreislauf Atmosphäre und Ozean sind über den Wasser- kreislauf eng miteinander verknüpft. Der Wasserkreislauf wird durch die Verdunstung angetrieben. Der Wasserdampf spielt für das Klima eine wichtige Rolle. Er entzieht sich Klima— was ist das? Atmosphäre, Wasser, Energie und Kohlenstoff
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.