Herausgeber:
Liechtensteiner Umweltberichte
Bandzählung:
34
Erscheinungsjahr:
1994
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000037232_34/8/
SEITE 
8 LIECHTENSTEINISCHE GESELLSCHAFT FÜR UMWELTSC Vorkommen und Gefährdungsgrad der Fische Liechtensteins Name 
wissenschaftlicher Name Vorkommen 
Gefährt Rh 
Sp BK A S FL Bachforelle 
Salmo trutta fario (L.) 
X X X X X 2 Seeforelle 
Salmo trutta lacustris (L. 
X X X 
3 Regenbogenforelle 
Oncorhynchus mykiss (Walbaum) 
X X 
X X X 
* Bachsaibling 
Salvelinus fontinalis (Mitchill) 
X 
*   Felchen 
Coregonus sp. 
X 
1 Äsche 
Thymallus thymallus (L.) 
X X X 2 Karpfen 
Cyprinus carpio (L.) 
X 2 Schleie 
Tinca tinca (L.) 
X 2 Brachsen 
Abramis brama (L.) 
X 
X 2 Blicke (Güster) 
Blicca bjoerkna (L.) 
X 
2 Rotauge 
Rutilus rutilus (L.) 
X 2 Rotfeder 
Scardinius erythrophthalmus (L.) 
X 2 Alet 
Leuciscus caphalus (L.) 
X 
2 Hasel 
Leuciscus lauciscus (L.) 
X 
2 Strömer 
Leuciscus souffia agassizi 
X 
3 Nase 
Chondrostoma nasus (L.) 
X 
2 Barbe 
Barbus Barbus (L.) 
X 
2 Laube 
Alburnus alburnus (L.) 
X 2 Gründling 
Gobio gobio (L.) 
* Elritze 
Phoxinus phoxinus (L.) 
X X X 
X 1 Bartgrundel 
Noemacheilus barbatulus (L.) 
X X 
2 Aal 
Anguilla anguilla (L.) 
X X X 
1 Hecht 
Esox lucius (L.) 
X X X 
X 0 Flussbarsch 
Perca fluviatilis (L.) 
X 
2 Groppe 
Cottus gobio (L.) 
X X X 
1 Trüsche 
Lota Jota (L.) 
X 
2 Rh = Rhein; Sp = Spiersbach und Zuflüsse; BK = Binnenkanal und Zuflüsse; A = Samina und Zuflüsse; S = Stehende Gewässer 3 = stark gefährdet; 2 = gefährdet; 1 = potentiell gefährdet; X = nicht gefährdet; * = zoogeografische Neulinge Quelle: Amt für Gewässerschutz
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.