Herausgeber:
Liechtensteiner Umweltberichte
Bandzählung:
32
Erscheinungsjahr:
1993
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000037232_32/19/
Checkliste für Veranstalter Der Schweizerische Landesver- band für Sport SLS hat eine um- fangreiche Checkliste für Veran- stalter von (Sport-)Anlässen als Beitrag zur Nationalen Abfall- kampagne des Bundes herausge- geben. Die Checkliste ist eine Ar- beitshilfe in der Vorbereitung von Veranstaltungen, bestehend aus einem Poster und einer Broschüre. Die Checkliste kann gratis bezo- gen werden bei: SLS Sport und Umwelt Postfach 202 3000 Bern 32 
Mehrweggeschirr kommt bei Festbesucherinnen und - Besuchern gut an Beim Volksfest vom 3.Juli dieses Jahres aus Anlass der Hochzeit von S.D.Erbprinz Alois und I.K.H.Sophie in Bayern wurde das bisher übliche Wegwerfgeschirr durch Mehrweggeschirr ersetzt. Nach Auskunft der Organisatoren ergaben sich dabei keine wesentli- chen Probleme. Überquellende Abfallcontainer und plastiküber- säte Strassen sind ausgeblieben. In Zürich machte die städtische Umweltschutzfachstelle bei einem ähnlichen Grossanlass im Mai die- 
ses Jahres eine Umfrage bei 450 Festbesucherinnen und -be- suchern. Fast alle Befragten, 98 Prozent, hätten Umweltschutz- massnahmen an Festen befür- wortet, schreibt die Fachstelle. 89 Prozent hätten Mehrweg- geschirr befürwortet, 88 Prozent eine Depotgebühr, und 85 Pro- zent würden für den Umwelt- schutz einen etwa 10 Prozent hö- heren Preis für Essen und Trin- ken akzeptieren. Die Mehrko- sten beliefen sich jedoch nur auf rund 2,5 Prozent des Umsatzes oder etwa Fr.3'000.- (Tages-Anzeiger v.27.7.1993). 
ABFALLKAMPAGNE LIECHTENSTEIN SEITE 
19 Geschirrausleihe Je nach Grösse des Anlasses gibt es verschiedene Möglichkeiten, statt Wegwerfgeschirr Mehrweg- eschirr zu verwenden. Als Lieferanten kommen in Frage:  Getränkehändler • Partyservice • Gemeindesaal • Mehrwegservice Die Bodana-Mehrwegservice AG in Rehtobel bietet beispielsweise einen Service für Geschirr und Gläser aus abwaschbarem, 
robustem Hartplastik und Be- steck. Eine mobile Geschirrspüleinrichtung kann dazugemietet werden, für Grossanlässe sogar eine ganze Waschstrasse. Die Gemeinde Allschwil/BL hat 1991 als erste Schwei- zer Gemeinde ein Geschirrmobil angeschafft, das an Vereine, Firmen usw. für Veranstaltungen ausgelie- hen wird. Der Anschaffungspreis liegt bei rund 
Fr.50'000.-. Bei der Vermietung werden nur die laufen. den Kosten verrechnet. Bei den heutigen Entsor- gungsgebühren wird das Geschirrmobil daher für Ver- eine auch wirtschaftlich interessant (Tagespauschale ca.Fr.300.-). Das Geschirrmobil der Gemeinde Allschwil ist übrigens praktisch an jedem Wochenende ausgeliehen. Welche Gemeinde macht in Liechten- stein den Anfang? Umweltkalender 1994 Kurz vor Weihnachten wird der traditionelle Umwelt- kalender, herausgegeben von den Gemeinden und der Regierung im F.L., wieder allen Haushaltungen zuge- stellt. Neben wertvollen Hinweisen zu umweltfreund- lichem Verhalten enthält  er auch Angaben über Altpa- piersammlungen und Grünabfuhr sowie eine Tabelle über saisongerechte Früchte und Gemüse. Neu wer- den im Kalendarium auch Neu- und Vollmond und die Sternzeichen angegeben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.