Herausgeber:
Liechtensteiner Umweltberichte
Bandzählung:
27
Erscheinungsjahr:
1990
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000037232_27/1/
Herausgeberin: Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz (LGU), Heiligkreuz 52, 9490 Vaduz, Telefon 075 / 2 52 62 - Redaktion: Wilfried Marxer-Schädler  - Satz und Druck: Gutenberg AG, Schaan, auf Altpapier - Erscheint 2-3 mal jährlich - Versand an alle Haushaltungen! Editorial Dem Wiedererwachen der Natur entspre- chend steht der Garten im Frühling im Zen- trum vieler Bemühungen. Auch im Garten gilt der Grundsatz, wie in vielen anderen Berei- chen, dass weniger Eingriffe eine vielfältigere Natur schaffen würden. Ziel dieses Umwelt- berichtes ist es, Ihnen für die Gartengestal- tung und dessen Pflege in vielerlei Hinsicht eine kleine Anleitung mitzugeben. So sind der LGU insbesondere Hecken, Wasserstel- 
len, Magerwiesen und Trockenmauern als Rückzugsgebiete für verschiedene Tiere und Pflanzen ein Anliegen. Wussten Sie, dass durch eine falsche Auswahl von Pflanzen für den Garten (insbesondere durch Wahl von sogenannten Zierbäumen und Exoten) eine vogel- und insektenfeindliche Umgebung ge- schaffen wird, währenddem die Wahl einhei- mischer Bäume und Sträucher eine Vielzahl von Tieren anzieht? Wussten Sie, dass Torf keine Nährstoffe enthält und zur Übersäue- rung des Bodens beiträgt? Zu wenig bekannt ist ebenso, dass auch einheimische Sträu- cher, wie z.B. Weissdorn eine ungewöhnlich dekorative Wirkung entfalten. In diesem Sin- ne wünsche ich Ihnen namens der LGU ein möglichst «naturnahes» Gartenjahr. Vielleicht können Sie unsere Beiträge dazu anregen, Ihr Verhalten im Garten kritisch zu über- prüfen. Mit freundlichen Grüssen Dr. Peter Goop, Präsident LGU 
Der Natur- garten
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.