Herausgeber:
LGU Schriftenreihe
Bandzählung:
1
Erscheinungsjahr:
1987
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000035521/7/
a) Herabsetzung der Abgasemissionen bei Dieselfahrzeugen; Dieselfahrzeuge emittieren Schwefel, Stickoxide, Staub und Russ. Nachdem strengere Abgasnormen für Benzinfahr- zeuge gelten, werden die Dieselfahrzeu- ge einen immer grösseren Anteil an der verkehrsbedingten Schadstoffproduk- tion einnehmen. Es wird nicht möglich sein, auf die Werte der 50er Jahre zu- rückzugelangen, wenn nicht insbeson- dere Lastwagen, Autobusse und Bau- maschinen strengeren Abgasvorschrif- ten unterstellt werden. b) Einführung strenger Abgasnormen für Motorräder und Mofas; Seit 1950 hat sich der Bestand von Mo- torrädern und Mofas in Liechtenstein von 343 auf 2,602 im Jahr 1985 erhöht, womit auf 6 Autos 1 motorisiertes Zwei- rad entfällt. Sie, allein produzieren heute gesamthaft beispielsweise soviele (teil- weise krebserregende) Kohlenwasser- stoffe, wie in den 50er Jahren alle Mo- torfahrzeuge zusammen. Höchste Zeit daher, auch für diese Fahrzeugkatego- rien neue Abgasnormen einzuführen. c) Förderung der Umrüstung von Alt- fahrzeugen auf Katalysator; Heute fahren die meisten der rund 15 000 PKWs noch ohne Katalysator und werden mit ihren Abgasen noch jahrelang die Umwelt schädigen. In vie- len Fällen ist eine nachträgliche Umrü- stung auf Katalysatorbetrieb möglich. Wenngleich damit keine optimalen Lö-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.