Herausgeber:
LGU Schriftenreihe
Bandzählung:
1
Erscheinungsjahr:
1987
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000035521/26/
a) 
Erlass eines Umweltschutzgesetzes; Unsere Umwelt wird nur durch Teilge- setze geschützt: Waldgesetz, Luftrein- haltegesetz, Gewässerschutzgesetz usw. Ein übergreifendes, lückenfüllen- des Umweltschutzgesetz fehlt dagegen bis heute. b) 
Verankerung des Beschwerderechts von Natur- und Umweltschutzorgani- sationen; Häufig verzichten Private auf das Ergrei- fen von Rechtsmitteln in Umweltbelan- gen. Deshalb sollte den Organisationen des Umweltschutzes ein Beschwerde- recht eingeräumt werden, um Bauvor- haben, Schadstoffemittenten oder ähn- liches zu bekämpfen. Ohne Beschwer- derecht sind sie eines wirksamen Mit- tels beraubt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.