Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1975
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000034814/71/
— 72 — Land habint Wä die och sesshafft oder Wonhafft sint. Wir vorgerianter Gräf A 1 b r e c h t Und och dis obgedachten vnser Burg / herren vnd lüt all gemainlich . Es sigint Amptlüt oder ander lüt . wie die gehais- sen oder genant sint Rieh vnd Arm . Sigint Ain tail des Bundes vnd der verainung Als hie nach geschriben stat. So sigint Wir dis nächbe- nempten lüt der / Ander tail des selben Bundes. Des ersten . Wir der Ammann der Rät vnd och-die Burger all gemainlich Rieh vnd Arm der Statt ze V e 11 k i 1 c h . darnach der Burgherr vff der Vesti genant die Wälsch Rämschwäg8 gelegen jn W a 1 g 6 . Vnd alle / die lüt die darzü gehörent . der Burgherr vff der Vesti T ö s t e r s 
9 vnd alle die lüt die dar zü gehörent . Darnach der Landamman vnd die lüt gemainlich jn dem gericht ze Rankwil vnd alle die lüt die jn daz selb gericht gehörent . Vnd mit / namen alle die lüt die jn der Rifier vnd Gegnü . zwüschent der egenanten Statt Veltkilch. Santainser Clus .lndem Bach der enhalb S i g ä v i s 
11 durch Santainser holtz abgät . vnd gehaissen ist Awanera. zwüschent Veltkilch er Clus der J 11 vnd / dem R i n . sess- hafft ald wonhafft sint. sunderlich die zü der Herrschafft gen Velt- kilch gehörent. därzü die Walsser Jn T u m m ü 11 s12 vnd jn Glat- tem s13 vnd mit namen alle die Walsser die jn der selben herrschafft gebirgen gerichten Twingen vndBän-/nen sesshafft oder Wonhafft sint. Und därzü die vesti genant die AltMontf ort.14 vnd alle die lüt die sunderlich därzü gehörent . es sig vff frachsneran15 ald an- derswä. Der Burgherr vff der N ü w e n Montfort18 vnd alle die lüt die dar zü gehörent / es sig ze G e t z i s ald anderswä. Der Burg- herr vff der vesti fussach.17 der Amman vnd die lüt och gemain- lich da selbs ze füss.ach.17 der keller des kelnhofs ze höchst vnd alle die lüt die in den selben kelnhof gehörent es sig ze Brugg18 ze höchst / Ald anderswä vnd mit namen alle die lüt. die jn der Gegnü von G e t z i s hinab zwüschent dem R i n vnd der fussach19 als dü baidü Wasser jn den Bodensew Rinnent. sesshafft vnd wonhafft sint sunderlich die och zü der herrschafft gen Veltkilch/ gehörent . Dar zü der Amman vnd die lüt gemainlich ze Dörren- bürren ze Stiglingen20 vnd ze k n ü w e n 
21 die och in die selben herrschafft gen Veltkilch gehörent . Darnach der Amman vnd die lantlüt gemainlich jn dem hindern vnd vordem / tail22 des Bregentzer Waldes vnd och die lüt gemainlich an der langen- egg23 die och in die selben tail vnd zü der herrschafft gen Veltkilch
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.