Herausgeber:
Liechtensteinisches Urkundenbuch I. Teil
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1975
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000034814/512/
— 516 — Vnder dero yecz benanten, friderichs von Jufalt13, Vnd Hansen Von / Marmles14 Jnsigeln, Wir des Goczhuses Dienst- lüt gemeinlich Vnd yeklicher besunder, Vns vesteclich verpindent, alles das vest Vnd stet ze halten, so hie Vor an disem brief von Vns geschri- ben stat, / Wan aber wir die vorgenanten Tellr obenthalb dem S t a i n 
4 Vnd in Tümläsch5 aigen Jnsigel nicht habent, So Ver- pinden wir Vns Vnder des egenanten vnsers gnedigen herren Bisschof Hartmanns1 Vnd des / Capitels Jnsigeln, daz wir alles das, war vest stet vnd vnuerwandelt halten wellent Vnd ouch sullent, das hie oben an disem brief geschriben stat. Dis ist beschehen Vnd ist der brief gegeben / ze / Chur an Sand Johans tag ze Svnigichten Nach Krists gepurd.Drüczehen Hundert Jar, darnach in dem zwey Vnd Nünczgisten Jare. Übersetzung Wir Hartmann1, von Gottes Gnaden Bischof zu Chur und wir der Dompropst, der Dekan und das Kapitel insgesamt zu Chur für uns und unsere Nachfahren, und wir der Ammann, der Rat und die Stadt insgesamt daselbst zu Chur und wir die Dienstmannen und Edelleute und auch wir die Leute insgesamt, alle und jegliche der Täler im Engadin2, im B ergell3, Oberhalbstein4 und im Domleschg5 und insgesamt alle anderen Leute und Untertanen die zum obgenanten Bistum zu Chur gehören, wo wir gesessen oder wie wir genannt sind, für uns und alle unsere Erben und Nachkommen bekennen und tun kund öffentlich mit dieser Urkunde, dass wir be- dacht haben die mannigfaltigen Wohltaten, die unserem Gotteshaus und uns von unserer gnädigen Herrschaft zu Tirol in den vergan- genen Zeiten widerfahren ist; wir haben deshalb und auch zu künfti- gem Schutz und Schirm für uns und alle unsere Nachfahren nach guter Überlegung und angemessenem Rate uns, unser Gotteshaus, Land und Leute insgesamt den durchlauchten hochgeborenen Fürsten, unsern gnädigen Herren, Herzog Albrecht6 und seinen Vettern Wil- helm7 und Leopold8 und ihren Brüdern, Herzogen von Öster- reich und Grafen zu Tirol, allen ihren Erben und Nachkommen in denselben Ländern in der Form ewigen Dienstes freiwillig verpflich- tet und verbunden, verpflichten und verbinden uns bewusst durch die vorliegende Urkunde in guter und voller Treue, als für ewig zu halten, in solcher Weise, dass wir bei den Heiligen geschworen haben, für uns
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.